FIRMENPULS Magazin

HEFT 2, 2019

WWW.FIRMENPULS.DE DER NEUSSER FIRMENLAUF 10.9. | 19UHR | 5 KM

Es geht in die heisse phase. . .

Liebe Freundinnen und Freude des FIRMENPULS!

sammenarbeit mit den Krankenkassen Gesundheitsprogramme für ihre Mitarbeiter ausarbeiten können? Das sind nur einige der offiziel- len Themenangebote. Mindestens genauso wichtig ist der informelle Austausch, von dem wir oft gar nichts erfahren, der aber den Mitar- beitern letztendlich gut tut. Das alles mündet in ein großes Fest, den FIRMENPULS am 10. September. Wir freuen uns auf Sie!

Eigentlich geht’s nur ums Laufen. Eigentlich. Klar, Laufen, sich be- wegen, Sport treiben ist an sich schon eine lohnende Sache, erst recht, wenn man sich auf ein solches Event wie den Neusser Firmen- lauf vorbereitet. Doch das Laufen an sich ist nur eine Ausprägung des FIRMENPULS. Wir stellen immer wieder erfreut fest, wie sich rund um das Laufen das Netzwerk vergrößert, wie in unseren Ver- anstaltungen Impulse gerne aufgenommen werden. Wer hat schon einmal erfahren, wie Yoga zur Bereicherung werden kann, wie Bewe- gung vor Zivilisationskrankheiten schützt, wie Unternehmen in Zu-

Ihr Simon Kohler , Organisator FIRMENPULS

Liebe Läuferinnen und Läufer aus den Unternehmen,

ist somit nicht mehr nur für das persönliche Wohlbefinden wertvoll, sondern hat auch einen betrieblichen Nutzen. Unsere Unternehmen brauchen gesunde und leistungsstarke Mitarbeiter. FIRMENPULS ist mittlerweile zu einer festen Größe in Neuss ge- worden. Das Organisationsteam wird sicherlich auch in diesem Jahr wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen. Ich wünsche allen Läufern viel Erfolg und vor allem viel Spaß.

ich unterstütze Firmenpuls sehr gerne. Die Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen können dabei gemeinsam Erfolgserlebnisse sammeln. Wer läuft, weiß: Alleine laufen ist schon gut, in der Grup- pe laufen ist noch viel besser. Dieses Gemeinschaftsgefühl erleben wir auch, wenn wir mit unserem IHK-Team bei verschiedenen Läu- fen am Niederrhein an den Start gehen. Der Demografische Wandel und ein zunehmender Mangel an Fach- kräften ist für unsere Mitgliedsunternehmen längst spürbar: Das steigende Durchschnittsalter der Mitarbeiter führt dazu, dass Ge- sundheitsförderung in den Betrieben immer wichtiger wird. Fitness

Ihr Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Laufbegeisterte,

auch in diesem Jahr unterstütze ich als Schirmherr des Neusser Fir- menlaufs die Läuferinnen und Läufer der Unternehmen. Neuss ist nicht nur eine wirtschaftsstarke, sondern auch eine sportbegeisterte Stadt. Daher ist es mir eine Ehre, auch in die- sem Jahr wieder Schirmherr für das bedeutendste Firmensport- ereignis der Stadt zu sein. Die Verbindung von Sport und Wirt- schaft schafft die Möglichkeit, neue Kontakte herzustellen und bestehende Beziehungen zu intensivieren. Wie in der Wirtschaft zählt auch im Sport der Teamgeist. So wäre ohne die ehrenamtli- che Arbeit in den Sportvereinen und der Bereitschaft von Ihnen und Ihren Unternehmen, am Lauf teilzunehmen, die erfolgreiche Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich. FIR- MENPULS verbindet alle Beteiligten und stärkt den Zusammen- halt innerhalb der Unternehmen. Zudem werden die Teilnehmer

motiviert, sich im Neusser Breitensport zu engagieren. Auch in Zu- kunft wird die Attraktivität der Stadt Neuss als starker Wirtschafts- standort auch durch ein vielseitiges Sportangebot geprägt sein. Mit Ihnen, die die Ehrenämter der Sportvereine ausüben und die innerhalb ihrer Unternehmen Neuss als Wirtschaftsstandort fördern, wird auch in diesem Jahr der FIRMENPULS wieder ein großer Erfolg und ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten. Es ist mir daher eine besondere Freude, Sie als Teilnehmer am FIRMENPULS im Südpark begrüßen zu können. Allen Läuferinnen und Läufern viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

Ihr Reiner Breuer, Bürgermeister der Stadt Neuss

3

FIRMENPULS.DE

Made with FlippingBook Learn more on our blog