impuls | August - Oktober 2022

Rückblick

f

a l

a

T

h r

B e

n d

r g

u

t

Ein Rück- und Ausblick von Kita & Familienzentrum St. Hildegard

Auch traf uns, nach zwei Jahren ohne nennenswerte Vorfälle, eine massive Corona Welle. Dabei war mehr als die Hälfte des Teams betroffen, sowie einige Kinder. Glücklicherweise verliefen die meisten Erkrankungen relativ harmlos. Aus Allem lässt sich irgendwie etwas Positives ziehen. So konnten wir den Familiengarten weiter gestalten, eine neue Rutsche für dieses Jahr in Auftrag geben, den Familien trotz häufigen Personalmangels eine normale Betreuung anbieten und diverse Feste planen. Wir freuen uns besonders auf das diesjährige Sommerfest, welches ganz klassisch stattfinden wird. Wir hoffen, dass sich das weitere Jahr ebenso positiv entwickelt. Wir drücken uns allen die Daumen.

Seit Jahresbeginn standen viele Zeichen auf „Alltag“. Eine Menge Dinge hatten sich zum Besseren gewandelt, seien es die Informationen rund um Corona, die mittlerweile allerdings wieder an vorpandemische Zeiten erinnern, und vieles Andere in der Kita. Wir hatten mit einemWasser schaden zu kämpfen, der dafür sorgte, dass wir mit den Kindern für drei Wochen in unseren Familiengarten ausweichen mussten. Für alle war das zwar eine große Umstellung, aber dank des Wetters waren wir dort wohl behütet. Das Mittagessen konnte dort häufig eingenommen werden, was für alle eine ungewohnte Abwechslung darstellte. Doch was wäre der Alltag ohne Pleiten, Pech und Pannen?

Daniel Koch Kita-Team St. Hildegard

27

Made with FlippingBook Digital Publishing Software