Fortbildung und Qualifizierung | 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Fortbildung - Qualifizierung

■ ■ Digitale Unterrichtswerkstatt Werkzeuge, Ideen und Methoden für die Arbeit mit digitalen Medien im Religionsunterricht In der Auftaktveranstaltung in Präsenzform stehen der Erfahrungsaustausch und eine Einführung in das Thema „Digitale Medien im Religionsunterricht“ im Mittel - punkt. Dabei werden wir bereits mit einigen digitalen Werkzeugen arbeiten. Bringen Sie daher bitte Notebook (bzw. Tablet) und Smartphone mit zu der Veranstaltung.

In der Digitalwerkstatt werden Tools und Apps an konkreten Beispielen des Religionsunterrichts schrittweise vorgestellt und erarbeitet. Sie erhal- ten praxisnahe Tipps zum Einsatz der digitalen Kreativwerkzeuge in Ihrem Religionsunterricht.

An die Präsenzveranstaltung schließen sich zwei On- lineveranstaltungen via Zoom an. An diesen können Sie auch unabhängig von der Präsenzveranstaltung teilneh- men. Zum Schmökern und zur Vorbereitung: • Digitale Werkzeugkiste (3 Teile) padlet.com/ajoth1/lw122tw6u4oh • Fundgrube Religionsunterricht www.fundgrube-religionsunterricht.de • Arthur Thömmes 33 Ideen Digitale Medien Religion Auer Verlag 2020

ILF-Nummer:

21i614901

1. Präsenz:

18.11.2021, 15:00 - 18:00 Uhr Kloster Maria Hilf, Mutterhaus Katharina-Kasper-Straße 10 56428 Dernbach 19.01.2022 | ILF-Nr. 22i610101 23.03.2022 | ILF-Nr. 22i610102 jeweils 17:00 - 19:00 Uhr Zugangsdaten für die jeweilige Ver - anstaltung erhalten Sie rechtzeitig vorher per E-Mail

Tagungshaus:

2. Online:

Hinweis:

Leitung: Referent:

Dr. Katharina Sauer Arthur Thömmes

Schularten:

Grund- und Förderschule

TN-Zahl:

5 - 20 Personen

Zielgruppe: Anmeldung:

Lehrkräfte, Interessierte

ILF Mainz (https://evewa.bildung-rp.de) oder über das Amt für Katholische Religionspädagogik in Montabaur

20

Made with FlippingBook - Online magazine maker