Fortbildung und Qualifizierung | 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Fortbildung - Qualifizierung

■ Die Bibel im Gespräch verstehen Biblische Ganzschriften im Sek I und II lesen

Wie ist es möglich, ein ganzes biblisches Buch im Religi- onsunterricht zu lesen? Wie ist das so möglich, dass dies auch Schülerinnen und Schülern Spaß macht?Wie können dabei verschiedene Themenfelder des Religionsunter- richts abgedeckt werden? Der Dozent Dr. Christian Dern hat sich in seiner lang- jährigen Arbeit als evangelischer Religionslehrer immer wieder gefragt, wie Schüler und Schülerinnen „biblisch sprachfähig“ werden können: wie lässt sich lernen, die Sprache der Bibel zu decodieren und für sich selbst ver- wenden zu können? Im Seminar stellt er die von ihm ent- wickelten Methoden einer „Dialogischen Bibeldidaktik“ vor. Er hat diese Methoden in einer Lerngruppe an vier biblischen Ganzschriften ausprobiert und dann evaluiert. Nach der Präsentation der Ergebnisse können dieTeilneh- menden den „Werkzeugkasten“ der „Dialogischen Bibel - didaktik“ kennenlernen und gemeinsam auch erleben, wie es ist, eine Ganzschrift der Bibel zu lesen.

Der Dozent Dr. Christian Dern hat Germanistik und Evangelische Theologie in Tübingen studiert; nach 12 Jah- ren im Schuldienst hat er über das Thema des Seminars promoviert (vgl.: https://www.uni-kassel.de/upress/online/ frei/978-3-86219-464-3.volltext.frei.pdf), seit 6 Jahren ist er Schulleiter des städtischen Montessori-Gymnasiums in Mönchengladbach.

ILF-Nummer:

22i200701

Termin:

02.06.2022, 09:30 - 16:30 Uhr

Vallendar

Ort:

Tagungshaus:

Forum Vinzenz Palotti 56179 Vallendar

Leitung: Referent:

Lisa Kupczik

Dr. Christian Dern

Schularten:

Sek I, Sek II

TN-Zahl:

5 - 15 Personen

Zielgruppe: Anmeldung:

Lehrkräfte

ILF Mainz (https://evewa.bildung-rp.de) oder über das Amt für Katholische Religionspädagogik in Montabaur

20

Made with FlippingBook Online newsletter creator