Fortbildung und Qualifizierung | 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Fortbildungsprogramm

Vorankündigung ■ Hand in Hand Gestaltung schulischer Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten Schülerinnen und Schüler sind in ihrem Verhalten und Erleben individuell und unterschiedlich. Sie als Lehrkräfte sind in besonderer Weise heraus- gefordert, dieser Heterogenität unterrichtlich zu be- gegnen und gerecht zu werden. Damit Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit so genannten Verhalten- sauffälligkeiten gelingen kann, ist Ihr schulisches Enga- gement gefragt. Dies kann viele Lehrkräfte in verschiedenen Situatio- nen an den Rand ihrer subjektiv erlebten unterrichtli- chen und pädagogischen Handlungsmöglichkeiten brin- gen. Daher möchte diese Fortbildung Lehrerinnen und Lehrern Kenntnisse und Erkenntnisse zur Pädagogik bei Verhaltensauffälligkeiten im Überblick vermitteln, um auf dieser Grundlage individuelle Förderüberlegungen anzustellen, Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten und in Kooperation mit allen an der Förderung Beteiligten umzusetzen. Dazu werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, individuelle Vorhaben im Rah- men ihrer Möglichkeiten zu entwickeln. Termine:

Modul 1 - 07.10.2022 | 22i613301 Modul 2 - 18.11.2022 | 22i613302 Modul 3 - 09.12.2022 | 22i613303 Modul 4 - 17.02.2023 | 23i613301 Modul 5 - 24.03.2023 | 23i613302 Modul 6 - 21.04.2023 | 23i613303 jeweils 09:30 - 16:30 Uhr

24

Made with FlippingBook Online newsletter creator