Programm 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Fortbildung - Qualifizierung

■ Erzählen mit dem Geschichten-ICH Im Religionsunterricht gemeinsam mit den Kindern auf die Suche gehen:Was haben die (biblischen) Geschich ten mit uns zu tun? Was erzählen sie von mir und mei nem Leben? Die Idee, mit einem Geschichten-Ich zu ar beiten, kann das Ergründen dieser Fragen unterstützen und den Kindern die Möglichkeit eröffnen, eine persön liche Lebensrelevanz des Gehörten auszuleuchten und zu reflektieren. Allein schon die Erkenntnis, dass diese Geschichte auch etwas erzählt, das in meinem Leben vorkommt, schlägt eine Brücke zwischen den Kindern und der Geschichte und bringt die Lerngruppe mitein ander ins Gespräch. Mittels einer selbstgebastelten Figur beteiligen die Kin der sich so aktiv an der Erzählung und werden eingela den, über sich, die Menschen und Gott nachzudenken, sich selbst zur Sprache zu bringen und die lebensrele vanten Themen in der Geschichte zu entdecken. Diese Methode kann auf viele unterschiedliche Geschichten übertragen werden.

ILF-Nummer:

23i610701

Termin:

09.05.2023, 15:00 - 17:00 Uhr

Online

Ort:

Leitung:

Martina Kalb-Steudter Pfarrerin Nadine Hofmann-Driesch Pfarrerin Nadine Hofmann-Driesch

Referentin: Schularten: Zielgruppe: Anmeldung:

Grund- und Förderschule Lehrerkräfte, Interessierte

ILF Mainz (https://evewa.bildung-rp.de) oder über das Amt für Katholische Religionspädagogik in Montabaur

■ Ökumenischer Studientag Creation Spirituality -

zur Frage des nachhaltigen Umgangs mit der Schöpfung Kompetenzorientierter Baustein zum Thema „Schöpfung“ für die Sek. I Viele Jugendliche übernehmen bereits Verantwortung für den Umweltschutz und entwickeln eigene Ideen für ein Leben im ökologischen Gleichgewicht. Der Re ligionsunterricht kann die Jugendlichen für eine öko logische Haltung sensibilisieren. Erst dann, wenn die persönliche Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung von den Schüler:innen erkannt wird, kann ökologisches Engagement entstehen, das aus Überzeu gung „alte“ Gewohnheiten und negative Verhaltenswei sen einschränkt.

16

Made with FlippingBook Annual report maker