Lubentiusbrief 2022

26

Lubentiusbrief Dietkirchen 2022

Die Kinderkrippenfeier fand im Freien statt. Bei der Probe am Tag zuvor war es noch bitterkalt bei minus vier Grad. Durch den Wetterumschwung hatten wir das Glück am Heilig Abend bei plus zehn Grad draußen zu sein. Die spielenden Kinder wurden von Müttern, Gemeindereferen- tin Jasmin Jung und dem Kin- derchor unterstützt.

Durch Vermittlung unseres Orga- nisten Josef Schmitt (Elz) erhielt unsere Kirche auf besonderen Wunsch der letzten Besitzerin eine ausdrucksstarke gotische Leidens- figur, die ursprünglich in der Lim- burger „Pestkapelle“ neben dem Brückenturm war. Nun hat sie ih- ren neuen Platz unter unserer Or- gelempore gefunden.

Paul Dillmann 1. Vorsitzender

Made with FlippingBook Ebook Creator