Lubentiusbrief 2022

5

Auch in diesem Jahr konnte unsere Sternsinger- Aktion leider nicht wie gewohnt stattfinden. Pan- demiebedingt konnte nicht an jeder Tür geklin- gelt und gesungen werden und auch ein ge- meinsames Ankleiden vor der Gottesdienst im Pfarrheim war nicht möglich. So wurden die Ge- wänder bereits am Samstag an die Sternsinger ausgegeben. Unter demMotto„Gesund werden – gesund blei- ben. Ein Kinderrecht weltweit“ gestalteten 21 Kin- der am Sonntag, dem 9.1.2022 gemeinsam mit unserer Gemeindereferentin Jasmin Jung den Gottesdienst und wurden anschließend von Pfar- rer Majewski ausgesandt. In fünf Gruppen zogen die Sternsinger mit ihren Betreuern durch die Straßen und verteilten die Segenstüten. Da auch ein gemeinsames Mittagessen im Pfarrheim lei- der nicht stattfinden konnte, bekamen die Kinder ein kleines Lunchpaket gepackt. Ganz viele Ein- wohner haben an die Sternsinger gedacht und ihnen Süßigkeiten vor die Tür gestellt. Mit großer Freude kamen die Gruppen am Nachmittag voll- gepackt zurück. Insgesamt konnte ein Betrag von 1.432,– € gesammelt werden. Hinzu kommen die Sternsinger 2022

direkten Überwei- sungen auf das Konto des Kinder- missionswerkes. Hierfür bedanken wir uns recht herzlich.

Ganz besonders aber auch bei den Sternsingern und ihren Betreuern, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder jeden Haus- halt besuchen zu können und wünschen weiter- hin viel Gesundheit und Gottes Segen! Das Sternsinger-Team

Made with FlippingBook Ebook Creator