Petrosphäre 1/13

Herausgeberin: Erdöl-Vereinigung www.erdoel.ch

Aktuelle Informationen rund um das Erdöl.

Nr. 1

April 2013

Bild: Stefano Schröter für BP

Pizza-Verbot an Tankstellenshops?

Es gäbe wohl Wichtigeres zum Abstimmen, aber …

Inhalt 1 Es gäbe wohl Wichtigeres zum Abstimmen, aber … 2 Persönlich 3 Energiestrategie 2050: Markt und Technologieneutralität müssen die treibenden Kräfte sein 5 Warum ist in der Schweiz Diesel teurer als Benzin? 6 Auswirkungen alternativer Treibstoffe und Motoröle auf die Katalysatoralterung 7 Tankstellenmarkt 2012: Trend zu grösseren Tankstellenshops hält an 8 Spots 9 Ölheizung – jetzt warten statt zuwarten 10 Ökoheizöl schwefelarm oder Euro-Qualität? 12 News

... wenn es denn sein muss: Das von den Gewerk- schaften, der SP und den Grünen lancierte Re- ferendum zur Revision des Arbeitsgesetzes wird dem Schweizer Volk die Gelegenheit bieten, die Frage zu beantworten, ob den Kunden in Tankstellenshops während bestimmten Zeiten Teile des Sortiments verwehrt werden müssen. C’est tout! D ie Gewerkschaften und die unterstützen- den Organisationen haben die benötigten 50 000 Unterschriften zusammengebracht und so das Referendum gegen die Revision des Arbeitsgesetzes zustande gebracht. Das Schwei- zer Volk wird wohl im September 2013 über die Minirevision des Arbeitsgesetzes abstimmen dürfen/müssen. Worum es geht … Das heutige Arbeitsrecht des Bundes hat zur Fol- ge, dass Tankstellenshops während bestimmten Zeiten einen Teil ihres Sortiments wegsperren müssen. So dürfen die etwas mehr als 20 Tank- stellenshops (von insgesamt rund 1300 in der

Schweiz), die heute 24 Stunden geöffnet haben, in der Nacht zwar ein warmes Stück Pizza (zum sofortigen Konsum), nicht aber eine tiefgekühlte Pizza (zum Nach-Hause-Mitnehmen) verkaufen. Konsequenz: Ein Teil der Regale ist aufgrund behördlicher Vorgabe abzusperren. Mit der Änderung des Arbeitsgesetzes, die auf einen parlamentarischen Vorstoss von Natio- nalrat Christian Lüscher (FDP/GE) zurückgeht, wird dieses für die meisten Konsumenten unver- ständliche Hüst und Hott in den Tankstellen- shops beseitigt. Die Abschaffung dieses bürokra- tischen Unsinns fand im Parlament denn auch eine breite Mehrheit: SVP, FDP, CVP, Grünliberale und BDP unterstützten in den Schlussabstim- mungen die Vorlage überaus klar. Die Shops wer- den dank dieser Revision ihr Sortiment nicht mehr je nach Tageszeit oder Tag verändern müssen. …und worum es nicht geht Die bescheidene Revision ändert nichts an der heutigen Rechtslage, welche die Beschäftigung von Arbeitnehmenden in der Nacht sowie wäh- rend Sonn- und allgemeinen Feiertagen an strenge

1

Made with