Lehrmittel Trockenbau - Auszug

TROCKENBAU ARBEITSHEFT 1 LERNFELD 2 (DOPPELSTÄNDERWAND)

Arbeitsheft 1 Doppelständerwand

Lernfeld 2 WAND

Bauen einer Doppelständer-Bürotrennwand 1. Einleitung Die Auswahl der Themen „Ständerwände als Einfach- oder Doppelständerwerk als Montagewand“ und einer beidseitigen, ein- oder mehrlagigen Beplankung aus Holz-, Metall- oder Gipsplatten orientieren sich an Beispielen der beruflichen Wirklichkeit.

In diesem Heft

1. Einleitung 2. Ziele des Lernfeldes 3. Estrich, Hohlraumböden 4. Vorgefertigte Estrichbauteile 5. Doppelständerwand 6. Wand-Ecke, Wandanschluss

Separate Dokumente • Testfragen

• Übungen / Experimente • Übergreifendes Projekt

Für den Bau einer Doppelständerwand im Bürobereich stegen die Anforderungen an Wissen und Können der Azubi, denn neu kommen Estrich, Schall- und Brandschutzanforderungen sowie komplexe Anschlüsse dazu. Ebenso ist ein gutes Wissen zu Dämmstoffe wesentlich.

Dieses Lernfeld umfasst rund 80 Stunden.

2. Ziele des ganzen Lernfeldes 2 a. Die Azubi planen den Bau einer Doppelständer-Trennwand unter Beachtung der Fußbodenkonstruktion, der Stabilität der Wände, der grundsätzlichen Probleme des Brand- und Schallschutzes sowie der Ausführung der Anschlussdetails unter Beachtung der Regelwerke.

Dieses Arbeitsheft steht in Verbindung mit dem Lehrmittel „Grundlagen Trockenbau“ und den Arbeitsheften 1-3 des Lernfeldes 1

b. Sie beschreiben die Montageabläufe unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften.

c. Die Azubi ermitteln Materialbedarf, Materialkosten und das Flächengewicht der gewählten Konstruktionen mit Hilfe von Produktinformationen sowie zeichnerischer und planerischer Vorgaben. d. Die Azubi erstellen Wandanschlussdetailzeichnungen unter Beachtung der Brand- und Schallschutzanforderungen sowie der statischen Vorgaben.

e. Die Azubi bauen die Trennwand in der Bauhalle. oder Werkstatt gem. Dokument „Planheft Bürotrennwand“ .

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online