Gib mir fünf!

1

Badeseen

See von Bled, Slowenien: Wo Tito baden gegangen ist

Der See von Bled ist wohl auf alle Zeiten mit dem Namen Titos verbunden. Denn der Präsident des Vielvölkerstaates Jugoslawien hatte hier seinen Sommersitz, zu dem die Mächtigen der ganzen Welt pilgerten. Heute gehört der Bieder See zu Slowenien und Titos Villa Bled ist ein Luxus-Hotel mit nostal- gischem Charme. Kein Wunder, dass sich der ehemalige Partisanenführer ausgerechnet diesen Ort ausgesucht hat. Der dunkelgrüne See von Bled mit der malerischen Marieninsel ist das Postkartenmotiv schlechthin. Nur mit dem Ruderboot gelangt man auf das Inselchen mit der sagenumwobenen Wunsch- glocke. Der klare See lädt ein zum Baden, Angeln und Paddeln. Unterhalb des romantischen Burgfel- sens von Bled liegt das einzige offizielle Strandbad. Wasserrutschen, Trampolin, Kletterwand, verschiedene Schwimmbecken und Spielgeräte lassen auch bei kleinen Badegästen keine Langeweile aufkommen. Und wenn mal die Sonne nicht vom Himmel lacht, kann man rund um Bled wandern, im Bieder Winkel radeln und im Skigebiet von Straza auf der Sommer- rodelbahn zu Tal rasen - immer mit Blick auf den See, die Burg und die Marieninsel. Schöner geht's nimmer.

1 2010 nat verlag

Kulturfestival Bieder Tage Vom 25. bis zum 27. Juli www.bled.si

Gib mir fünf

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online