Fortbildung und Qualifizierung | 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Fortbildung - Qualifizierung

■ ■ Religionsunterricht und Medienkompetenz Medienkompetenz zählt zu den Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts. Das wissen wir angesichts der Schulschließungen und des Homeschoolings der letzten Wochen einmal mehr. Aber was genau ist Medienkom- petenz? Wie kann Schule diese fördern? Und welchen Beitrag leistet dabei der Religionsunterricht? Die Veranstaltung führt in den Begriff der Medienkom- petenz als Querschnittsaufgabe aller Unterrichtsfächer ein. An ausgewählten Unterrichtsbeispielen aus dem Religionsunterricht verdeutlicht sie die Chance, mit dem eigenen Religionsunterricht zu einem stimmigen Medienbildungskonzept der Schule beizutragen. Dabei wird deutlich, dass der Religionsunterricht hier einen Beitrag leisten kann, der von anderen Fächern nicht zu erbringen ist. Insofern geht es auch um konkrete Orte im Fachcurriculum, die zur Förderung von Medienkom- petenz geeignet sind. .

ILF-Nummer:

20i614601

Termin:

11.11.2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Limburg

Ort:

Tagungshaus:

Bischöfliches Priesterseminar Weilburger Straße 16, 65549 Limburg

Leitung: Referent:

Dr. Katharina Sauer Matthias Werner Sek. I, Sek. II, BBS max. 16 Personen

Schularten:

TN-Zahl:

Zielgruppe: Anmeldung:

Lehrer*innen

ILF Mainz (https://evewa.bildung-rp.de) oder über das Amt für Katholische Religionspädagogik in Montabaur

18

Made with FlippingBook - Online catalogs