Flyer RAG D

Wichtiger Sicherheitshinweis: Silikonrückstände bei Windschutzscheiben Beim Herstellungsprozess von Verbundsicherheitsgläsern können Silikonrückstände im Randbereich der Scheiben entstehen. Durch die Reinigung mit herkömmlichen Vorbehandlungsprodukten können diese Rückstände nicht vollständig beseitigt werden. Bei erhöhten Silikonrückständen besteht die Gefahr, dass der Scheibenklebstoff nicht haftet.

Wie können diese Rückstände festgestellt werden? Durch das Aufsprühen von Rapid-Klar Scheibenreiniger auf die Klebefläche werden die Silikonrückstände sehr schnell sichtbar. Der Reiniger im betroffenen Bereich wird deutlich abgestossen.

Wir empfehlen, bei jedem Windschutzscheiben- Wechsel die Silikonrückstände zu entfernen.

Empfehlung zum vollständigen Entfernen von Silikonrückständen:

Sika: PowerClean Aid Art. Nr. EM100-106 + EM700-03 Die Silikonrückstände mit dem PowerClean Aid und Rapid-Klar Glasreiniger einfach und sicher entfer- nen. Teroson: Reiniger FL Art. Nr. EM300-08 + WZ998 Die Klebeflächen mit feinem Schleifvlies anschlei- fen und anschliessend mit Reiniger FL von Teroson gründlich reinigen. DOW: Betabrade F1 Art. Nr. EM200-68 Betabrade F1 enthält ein spezielles mikroabrasives chemisches Element, welches die Silikonrückstände auf der Oberfläche einfach und sicher entfernt.

Made with