Herholz_Weisslack_Bau_2019

P R E S S E – M I T T E I L U N G

Modernes Fertigungs-Know-how trifft Design - Herholz

baut mit den Elegant-Newcomern seinen Vorsprung im

Weißtürenmarkt aus

Auf der BAU 2019 in München zeigt Herholz durch seine neue

Türenvielfalt im Weißlackprogramm, wie sich durch den Einsatz

neuester Fertigungstechnologien und Design am Puls angesag-

ter Interieurtrends eine neue Benchmark in der hochwertigen

Serienfertigung setzen lässt.

In einer polarklaren Eislandschaft, die die Fertigungstiefe und Pro-

duktvielfalt als emotionale Markenbotschaft transportiert, können

Messebesucher Exponate in Weiß entdecken, für die Herholz Allein-

stellung im Markt genießt. Partnern aus Fachhandel und Objektge-

schäft wird mit den imposanten Türenwelten ein innovatives Pro-

duktprogramm für eine eisklare Positionierung an die Hand gegeben,

das neue Umsatzpotentiale eröffnet.

Punkten im Weißtürenmarkt – die Elegant-Newcomer

Bei dem neuen Tür-Highlight „Break“, das in der Eislandschaft in

München Premiere feiert, ist der Name Programm. Ein außerge-

wöhnliches Positiv-Negativ-Design als geometrische Prägung trifft

hier auf eine edle Weißlack-Oberfläche und verleiht „Break“ ein be-

sonders exklusives Aussehen. Herholz setzt mit diesem Modell neue

Standards für modernes Türendesign. So ist „Break“ ein technolo-

gisch gelungener Blickfang, um im Meer der Weißtürenvielfalt am

Markt herauszustechen. Die Produktneuheit ist ebenso als moderne

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online