Technik_Design _Prospekt_Kunex

Technik & Design | 11/2015

1

2

Schallschutz Glastüren mit geprüftem Schallschutz inkl. Prüfbericht SSK 2 Raumkonzepte Glastüren als Funktions- und Gestaltungselement Trennwandsysteme Aluzargensysteme Schiebetürsysteme Black &White Motive inVG black undWeißglas Nassraum Beschlagsysteme mit geprüfter Feuchteinwirkung, inkl. Prüfbericht nach EN 1670 Korrosionsbeständigkeit Klasse 5

Es sind nicht einfach nur Neuheiten, die wir in unser bereits umfangreiches Programm aufneh- men wollen, sondern Neuheiten, die perfekt sein sollen. Wir haben uns dabei konsequent der Weiterentwicklung hochwertigster Produkte gewidmet, die keine Wünsche mehr offen lassen. Sämtliche Produkte sind bis ins allerkleinste Detail durchdacht und vollendet aufeinander abge- stimmt worden. Ob in Sachen Design, Material, Technik, Haptik oder Oberflächenbearbeitung, hinter jedem Produkt steckt jahrelange Entwicklungsarbeit in höchster Präzision und dem An- spruch an allerhöchste Verarbeitungsqualität. Wir zeigen in diesem Prospekt, was hinsichtlich Technik und Design möglich ist.Wir präsentieren ihnen bisher ungeahnte Möglichkeiten bei Glas und Beschlägen. Sämtliche Systeme wurden intensiven Langzeittests unterzogen. Dadurch kön- nen wir neben einer perfekten Funktionalität eine sehr hohe Lebensdauer garantieren. Vorwort / Einleitung

3

Schallschutzglastüren

VSGGlastüren: Schallschutztüren nach EN ISO 10140-1 bzw. EN ISO 10140-2 und EN ISO 717-1 (Geprüfter Schallschutz nach DIN 4109 SSK 2)

Fortschritt, Sicherheit und Innovation mit Glastüren von Kunex

Lärm gehört zu den häufigsten und unangenehmsten Belastungen unseres täglichen Lebens. In vielen Bereichen muss deshalb durch zuverlässige Abschirmung dem Lärm entgegengewirkt werden. Die Augen können wir schließen, die Ohren leider nicht. Die permanenten Geräusche, die auf uns einwirken, belasten zunehmend unsere Gesundheit und es gibt kaum noch Erho- lungszeiten für unser Gehör. Ob im Büro oder ganz privat: mit Schallschutztüren von Kunex gönnen Sie Ihren Ohren eine Pause!

Prüfungen Schallschutzklasse 2 in Holz- und Stahlzargen!

4

VSG Modell Bonito Fläche klar, Motiv mattiert

BänderVXG 7990, Edelstahl massiv Schlosskasten Quattro Office Klasse 3 PZ, Edelstahl Drücker Formline 1

5

UnbegrenzteVariantenvielfalt bei VSG Schallschutztüren Hinsichtlich der Varianten bei den VSG-Schallschutztüren kann der Kunde nahezu aus dem gesamten Programm an Motiven wählen. Sowohl die bekannten „einfarbigen“ VSG-Gläser von „blank“ über „matt weiß“ bis hin zu „super weiß“ sind möglich, aber auch die be- kannten transluzenten Farbfolien. Darüber hinaus lassen sich eben- falls sämtliche Motive verwirklichen.

Beispiele:

VSG blank

VSG arctic snow (matt weiß)

VSG polarwhite (super weiß)

VSG absolute black (tiefschwarz)

VSG ocean grey (grau)

VSG saphire (blau)

Grano Fläche klar, Motiv mattiert

Bonito Fläche klar, Motiv mattiert

Fanti Fläche klar, Motiv mattiert

6

Die Einsatzgebiete vonVSG-Schallschutztüren

Die DIN 4109 ist in allen Bundesländern bauaufsichtlich eingeführt und somit müssen alle Mindestanforderungen erfüllt werden. Die Einsatzgebiete vonVSG-Schallschutztüren der Schallschutzklasse 2 sind dabei vielseitig. Sie eignen sich für:

1) Privat: - Räume zwischen Fluren und Übernachtungsräumen 2) Büro: - zwischen Räumen mit üblicher Bürotätigkeit - zwischen Fluren und Räumen mit üblicher Bürotätigkeit 3) Krankenanstalten und Sanatorien: - Türen zwischen Fluren und Krankenräumen

- Türen zwischen Operations- bzw. Behandlungsräumen 4) In Schulen und vergleichbaren Unterrichtsbauten: -Türen zwischen Unterrichtsräumen oder ähnlichen Räumen und Fluren 5) Hotels und Beherbergungsstätten: -Türen zwischen Fluren und Übernachtungsräumen 6) Geschosshäuser mitWohnungen und Arbeitsräumen -die von Hausfluren oder Treppenräumen in Flure und Dielen vonWohnungen undWohnheimen oder von Arbeitsräumen führen Perfekt abgestimmte Elemente aus Glastür, Zarge und Beschlag Die Elemente von Kunex, bestehend ausGanzglastürblättern, Zargen und Beschlägen, sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden eine ästhetische Einheit. Erst durch die hohen Qualitätsansprüche, die wir an uns selbst stellen, konnte die Schallschutzklasse 2 (R W, R von 32 dB) erzielt werden. Präzision gepaart mit Spitzentechnologie bildet dabei die Grundlage.

Ganzglastürelement SST 2 – 1 GG mit schalltechnischem Nachweis nach EN ISO 10140-1, EN ISO 10140-2 und EN ISO 717-1 Abmessung Normmaße Breite: 709 / 834 / 959 Höhe 1972 / 2097 Sondermaße Breite: 709 - 959 Höhe: 1847 - 2097 Varianten „Glas“ VSG 11 mm 2 x 5 mm ESG + innenliegende Schallschutz-folie, SSK 2 R W,R = 32 dB Varianten Glas VSG-Glas frei wählbar aus dem Lieferumgang Kunex Glas Bodendichtung KG-F U-förmige Umfassung der unteren Glaskante

KG-D

L-Förmige Umfassung der unteren Glaskante

- Bänder VXG 7990 / 120 massiv Edelstahl, Tragkraft 80 kg, BandtascheVG 250 3 D verstellbar - Schlosskasten RundformOffice PZ, Edelstahl, Klasse 3 - Schließblech SB 406, Edelstahl, Verstellbar von – 1 bis + 3 mm -Weißlackzarge mit Sonderfalz für 11 mmVSG-Türen

7

VSG Schallschutztüren VSG Türen von Kunex aus Verbundsicherheitsglas vereinen die Transparenz von Ganzglastüren mit dem Gedanken an maximale Sicherheit im Wohnbereich. Daneben erleichtern VSG-Türen die Reinigung durch eine beidseitig glatte Glasoberfläche. Bei VSG-Tü- ren handelt es sich bei Kunex um zwei 5 mm ESG-Scheiben mit ei- ner zwischen den Scheiben liegenden PVB Schallschutzfolie von ca. 0,76 mm. Die VSG-Türen von Kunex sind um rund 20% stärker als Vergleichsprodukte. Dieses erhöht die Qualität der Oberflächen- ebenheit sowie den Schallschutz deutlich. Zargensysteme Für die VSG Schallschutztüren in 11 mm Stärke wurden die beste- henden Holzzargensysteme bis ins Detail neu überarbeitet. Dabei werden 2 Varianten unterschieden: Standardfalz für Schlosskäsen in StudioversionmitAustauschfalle und einstellbaremSchließblech sowie Zargen mit Sonderfalz für Officeschlosskästen. Beide Zar- gensysteme sind exakt angepasst, so dass trotz 11 mm Glasstärke dieTür problemlos schließt. Ab Frühjahr 2016 werden die Schlosskästen der Officeversionen Quattro und Rundform, geprüft in Klasse 3, ebenfalls mit Aus- tauschfalle lieferbar sein. Flächenbündige Bodendichtung für Glastüren Der Kunde kann bei den Bodendichtungen unter zwei Varianten wählen: Variante 1, Bodendichtung KG-D: die Glastür muss um 28 mm ge- kürzt werden. Die Bodendichtung mit Glasfalz (L-Profil) wird unter die Glastür geschoben und mittels UV-Kleber fixiert. Die Boden- dichtung schließt Falzseitig flächenbündig ab. Variante 2, Bodendichtung KG-F : die Glastür muss ebenfalls vor der Fertigung um 28 mm gekürzt werden. Die Glastür wird bei die- ser Bodendichtung von einem U-Profil beidseitig umfasst. Diese äußerst schlankeVariante schließt ebenfalls nahezu flächenbündig mit der Glastür ab. Bodendichtung

VSG Schallschutztüren

PVB-Folie

Floatglas

*** beiVG Scheiben wird statt einer PVB-Folie eine EVA-Folie verwendet

Zargensysteme

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung 7 mm ausgefahren

Dichtung 7 mm ausgefahren

„KG-D“ Glasdicke 10 - 11 mm

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung 7 mm ausgefahren

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung 7 mm ausgefahren

„KG-F“ Glasdicke 10 - 11 mm

Zargendichtung

Zargendichtung

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtung 7 mm usgefahren

Dichtung 7 mm ausgefahren

8

Dichtung vollständig eingefahren

Dichtu ausgef

Zargendichtung „S 7629C“

Zargendichtung

Zargendichtung

Akustisch wirksame Dichtung für optimalen Schallschutz Um den hohen Anspruch der Schallschutzklasse 2 zu erreichen, müssen generell Zargendichtungen für Schallschutzelemente ein- gezogen werden. Die Dichtungen können bereits vormontiert be- stellt werden, es ist darüber hinaus aber auchmöglich, die Dichtung lose zu bestellen und selbst nachträglich einzuziehen.

Einstellbares, schweres Schließblech

Einstellbares, schweres Schließblech

Speziell für die Schallschutzglastüren mit 11 mm Glasstärke wurde ein feinjustierbares, schweres Sonderschließblech „SB 406“ entwi- ckelt, welches sich von – 1 mm bis + 3 mm präzise einstellen lässt. Das massive Schließblech ist optimal für den Einsatz in Objekten mit hoher Beanspruchung. Durch die Justierbarkeit kann der Kun- de bei allen Glastüren eine Feineinstellung vornehmen, so dass das „Klappern und Klemmen vonTüren“ der Vergangenheit angehört.

Objektbänder VariantVXG 7990

Objektbänder Variant VXG 7990

Für schwere Türen empfehlen wir generell den Einsatz unserer Ob- jektbänder Variant VXG 7990. In Kombination mit einer VX Band- aufnahme lässt sich die Tür exakt in alle Richtungen (3 D) justieren. Die Tragkraft der Bänder beträgt 80 kg. Die schweren, massiven Edelstahlbänder vereinen eine perfekteTechnik mit edlem Design.

BandtascheVG 250, 3 D verstellbar

Bandtasche SCH 33 – 19

Umrüstbandtaschen für schwere Türen

Bei Objekten und VSG Schallschutz-Glastüren empfehlen wir in je- dem Falle den Einsatz von verstärkten Bandtaschen mit einer Trag- kraft von bis zu 100 kg. Dabei stehen dem Kunden zwei Varianten zur Verfügung: Bandtasche SCH 33 – 19 für 3 teilige Standardbän- der so wie die BandtascheVG 250 für VXG 7990 Bänder, die 3 D ver- stellbar sind.

9

Drehflügelbeschläge Formenvielfalt und technische Präzision vereint mit edlem Design, das ist das Motto der Drehflügelbeschläge. Edelstahl ist das beherr- schende Thema. Darüber hinaus bieten wir bei vielen Beschlägen auch eine große Auswahl an weiteren Oberflächen wie Aluop- tik, Messing oder weiß an. In Kombination mit den hochwertigen Glastüren und Griffen bilden sie eine perfekte Einheit und lassen keineWünsche offen.

Flüster-Comfort-Schloss

Systembeispiele bei Schallschutzglastüren:

Schlosskasten RundformOffice PZ, Edelstahl, Klasse 3

Schlosskasten Bari Studio UV, Edelstahl, Klasse 3, Austauschfalle für 10 mmGlas

Schlosskasten Venezia Studio UV, Edelstahl, Klasse 3, Austauschfalle für 10 mmGlas

BänderVXG 7990 / 120 massiv Edelstahl, Tragkraft 80 kg, BandtascheVG 250 3 D verstellbar

Bänder eckig, Niro matt,Tragkraft 55 kg

Bänder Rundform, Niro matt,Tragkraft 55 kg

10

11 Schlosskasten Quattro Office PZ, Edelstahl, Klasse 3

Raumkonzepte

Glaselemente und Glasanlagen sind in der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Der Wunsch nach mehr Transparenz und Licht, ob in öffentlichen Gebäuden, in Hotels, am Arbeitsplatz oder ganz privat in der eigenen Wohnung, hat in den vergangenen Jahren ste- tig zugenommen. Dabei spielt der Wunsch nach Individualität eine immer größere Rolle. Das war auch unser Leitgedanke bei der Entwicklung der zukunftsweisenden Glasanlagen. Nicht wir geben vorkonfektionierte Bausteine vor, sondern der Kunde kann frei wählen welche Dimensionen er bei den jeweiligen Glasanlagen wünscht. Wir planen sämtliche Anlagen ganz individuell und stellen dem Kunden eine perfekt auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Anlage zusammen. Dabei kann der Kunde beimGlas aus der gesamten Produktpalette unserer Gläser und auch vieler Systeme völlig frei entscheiden.

12

Modul 5 2 Seitenteile als Festelement flächenbündige MontageWand / Decke 2 Schiebetüren vor derWand laufend, Wandmontage Glasart: Satinato weiß Beschlagmodell Spider (auf Anfrage)

13

1000 - 1200

Module undGlasanlagen Bei unseren Glasanlagen kann der Kunde zwischen 8 Grundmodu- len und 2 Schiebetürsystemen frei wählen. Viele weitere Beschlag- systeme sind auf Anfrage möglich. Damit werden nahezu unbegrenz- te und ungeahnte Variationen von Glasschiebeanlagen ermöglicht, die für den Kunden keinerlei Wünsche mehr offen lassen. 1000 - 1200 2000 - 2400

2500 - 3000

2500 - 3000

2000 - 2400

1 00 - 1200

Modul 1

2000 - 2400

1000 - 1200

1200 - 2400

2500 - 3000

2500 - 3000

2500 - 3000

2500 - 3000

Modul 1

Modul 2 l 1

Modul 2

2500 - 3000

2500 - 3000

2500 - 3200

2200 - 2500

1200 - 2400 Systemvarianten:

1200 - 2400

1200 - 2400

2000 - 2400

1000 - 1200

1200 - 2400

Modul 3

Modul 1

Mod

1200 - 2400

2000 - 2400

2000 - 2400

1000 - 1200

1000 - 1200

1200 - 2400

1500 - 4000

2500 - 3000

2500 - 3000

2500 - 3200

2500 - 3200

2200 - 2500

2200 - 2500

Modul 3

Modul 3

Modul 6

Modul 6

2500 - 3000 Modul 1

Modul 2

2500 - 3200

2500 - 3200

2500 - 3000

2500 - 3000

2200 - 2500

2200 - 2500

1200 - 2400

1500 - 4000

1500 - 4000

200 - 2

1000 - 1200

1200 - 2400

1500 - 4000

1500 - 4000

Modul 3

Modul 4

Modul 6

Modul 1

Modul 1

Modul 2

Modul 2

1200 - 2400 Modul 2 1 Oberlicht flächenbündig Wand / Decke 2 Schiebetüren vor derWand laufend, Glas- /Wandmontage

1200 - 2400

1500 - 4000

1500 - 4000 Modul 3 1 Seitenteil flächenbündig Wand / Decke 1 Schiebetür vor derWand laufend,Wandmontage

2500 - 5500 Modul 4 2 Seitenteil flächenbündig Wand / Decke 1 Schiebetür vor derWand, Wandmontage

1200 - 2400 Modul 1 1 Oberlicht flächenbündigWand / Decke 1 Schiebetür vor derWand laufend, Glas- /Wandmontage

1200 - 2400

2500 - 3200

2500 - 3200

2500 - 3000

2500 - 3000

2500 - 3200

2200 - 2500

2200 - 2500

2200 - 2500

2500 - 3200 Modul 3

Modul 7

Modul 7

2500 - 3200

Modul 6

Modul 4

Modul 4

Modul 1

Modul 2

2500 - 3200

2500 - 3200

2200 - 2500

2200 - 2500

2200 - 2500

1200 - 2400

2500 - 5500

2500 - 5500

1500 - 4000

1200 - 2400

1500 - 4000

2500 - 5500

2500 - 5500

Modul 5

Modul 7

Modul 3

Modul 3

Modul 4

Modul 6

Modul 6

2500 - 5500

1500 - 4000

1500 - 4000

2500 - 5500

1500 - 4000

1500 - 4000

2500 - 3200

2500 - 3200

2500 - 3200

2500 - 3200

2200 - 2500

2200 - 2500

2200 - 2500

2200 - 2500

Modul 8

Modul 8

Modul 7

Modul 3

Modul 5

Modul 5

Modul 4

Modul 6

2500 - 3200

2500 - 3200 2500 - 3200

2500 - 3200

2200 - 2500

2200 - 2500

2500 - 5500

1500 - 4000

Modul 4 Modul 5 2 Seitenteile flächenbündig Wand / Decke 2 Schiebetüren vor der Wand laufend,Wandmontage Modul 4 1500 - 4000

Modul 7 Modul 6 1 Seitenteil flächenbündig Wand / Decke 1 Oberlicht flächenbündig Wand / Decke 1 Schiebetür vor derWand laufend, Glas- /Wandmontage 2500 - 5500 Modul 7

Modul 7 2 Seitenteile flächenbündig Wand / Decke 1 Oberlicht flächenbündig Wand / Decke 1 Schiebetür vor derWand laufend, Glas- /Wandmontage

Modul 8 2 Seitenteile flächenbündig Wand / Decke 1 Oberlicht flächenbündig Wand / Decke 2 Schiebetüren vor derWand lau- fend, Glas- /Wandmontage

2500 - 5500

Modul 5

2500 - 5500

2500 - 5500

2500 - 5500

2500 - 3200

2500 - 3200 200

2200 - 2500

2200 - 2500

Systemvarianten komplett zwischen derWand laufend auf Anfrage!

Modul 8

Modul 5

Modul 7

Modul 4

2500 - 3200

2200 - 2500

2500 - 5500

14

2500 - 5500

Modul 8

Modul 8

Modul 5

Modul 5

Modul 2 1 Oberlicht flächenbündige MontageWand / Decke 2 Schiebetüren vor derWand laufend, Glas- /Wandmontage ModellVenedig, Fläche satiniert,

Motiv mattiert, Applikation Glassteine Beschlagmodell Protec Synchro 2 flgl Griffstange Protec Türblattstopper Protec für 2 flgl Anlagen

15

Bei allen Glasanlagen werden optional Zeichnungen/Skizzen zu jedem Beschlag und zu jeder Einbausituation individuell erstellt.

Move Compact

Move Compact

Protec Tragkraft 105 kg a) Laufschiene vollmassiv Edelstahl, dadurch deutlich höhere Laufruhe b) 69,5 mm große Laufrollen erhöhen zusätzlich deutlich die Laufruhe des Systems c) Die Aushebelsicherung ist am Rollwagen exakt justierbar d) Die Höhenverstellbarkeit ist ammassivem Edelstahlrollwagen vorderseitig einstellbar e) Es können viele individuelleWandabstände realisiert werden f) Die diversenWandrosetten sind für verschiedeneWandsituationen realisierbar g) Direktverschraubung durch die Laufschiene mittels Spezialschrauben aus massivem Edelstahl • Optional können diverse Schrauben und Dübel für verschiedene Wandsituationen geliefert werden • Optional mit Einzugsdämpfung beidseitig lieferbar • Optional bei 2flg. Anlagen auch in Synchrotechnik lieferbar • Optional auch als Glas- an Glasanlage lieferbar • Geprüft in höchster Prüfklasse nach DIN EN 1527 ift Rosenheim = 100.000 Betätigungszyklen • Tragkraft 60 kg (weitere Gewichtsklassen mit gleicher Laufschiene bis 150 kg realisierbar) • Zum Lieferumfang gehört optional eine beidseitige Einzugsdämpfung • Eine Glasbearbeitung für die Einzugsdämpfung ist generell nicht erforderlich • Einfache und schnelle Montage, da sämtliche Montageteile frontseitig zugänglich sind • Die Blende wird per Klipptechnik angebracht, was die Montage- und Demontage zusätzlich vereinfacht • Höhenverstellung im Laufwagen auch bei komplett eingebauter Tür möglich • Auch bei einer nachträglichen Montage der Einzugsdämpfung ist keine Demontage der Glastür erforderlich • Universal einsetzbar für Decken- undWandmontage • Leichtläufige und geräuscharme kugelgelagerte Kunststoffrollen • Aufrüstbar für Montage an Glas mit speziellen Glashaltern möglich • Nachrüstbar mit Synchrotechnik bei 2flg. Anlagen

Protec

A

B

F

G C

E

D

16

Modul 8 2 Seitenteile als Festelemente zwischen derWand / Zarge 1 Oberlicht zwischen derWand / Zarge 2 Schiebetüren zwischen derWand laufend, Glas-Glasmontage (Sonderkonstruktion auf Kundenwunsch, auch ohne Zarge realisierbar) Glasart: Float klar

Beschlagmodell Protec 2 flgl. Griffstange GSTR 350 massiv

17

Punkthaltesysteme Das Punkthaltesystem ist das Herzstück und tragendes Fundament unser Glasanlagen. Die zu 100% in Deutschland gefertigten Punkt- halter sind an Präzision, Tragkraft, Design und in ihren technischen Eigenschaften unübertroffen. Sie lassen ein Höchstmaß an Verstell- barkeit zu und ermöglichen selbst bei Unebenheiten an Wand und Decke eine präzise Befestigung der Anlagen.

Punkthalter Protec GG

Punkthalter Protec GG Bei geschosshohen Glasanlagen mit großen Oberlichtern empfehlen wir den Einsatz unserer „Glas an Glas“ Punkthalter Protec. Die Punkt- halter, die zwischen Festelement und Oberlicht angebracht werden, verschaffen der Glasanlage ein Höchstmaß an Stabilität und sind im Design exakt auf die Schiebetürsysteme angepasst.

Punkthalter Protec GW

Punkthalter Protec GW Damit die Festelemente und Oberlichter aus Glas flächenbündig zwi- schenWand, Boden und Decke montiert werden können, sind Punkt- halter unabdingbar. Die Punkthalter sind bewusst technisch betont und liegen in durchgehend ausgefrästen Langlöchern aus massivem Edelstahl, die ein Höchstmaß an Verstellbarkeit zulassen. Durch die zusätzliche Winkelverstellbarkeit von 85° bis hin zu 95° können na- hezu sämtliche baulichen Unebenheiten sowie Unwinkligkeiten aus- geglichen werden.

Bodenschienen für Festelemente

Bodenschienen für Festelemente

Für die Bodenmontage von Festelemente empfehlen wir durchge- hende Bodenschienen aus Aluminium in Edelstahl- oder Aluoptik (je nach System). Diese können exakt vor Ort gekürzt werden und ha- ben ein passendes Dichtungssystem für Glasstärken von 8 bis 10 mm. Alternativ hierzu können aber auch passende Edelstahlschienen oder auch der Punkthalter Protec GW eingesetzt werden.

18

Modul 5 2 Seitenteile als Festelement

flächenbündige MontageWand / Decke 2 Schiebetüren vor derWand laufend ModellViola 3 D Beschlagsystem Protec 2 flgl Synchro Grifftange Protec Aufprallschutz ST 3100

19

Protec Synchro

Chronos Synchro

Zweiflügelige Schiebetüren, mit einer Hand öffnen Bei der Synchrotechnik ermöglicht eine Drahtseilverbindung das gegenläufige Öffnen zweier Türflügel. Neben der ausgereiften Technik besticht vor allem das anspruchsvolle Design der Synchro- anlage beim Protec- und Chronos-System. Während bei den offe- nen Systemen die komplexe Mechanik bewusst zur Schau gestellt wird, hält sie sich bei dem puristisch gehaltenem System „Move Compact“ dezent im Hintergrund. Beidseitige Einzugsdämpfung bei Schiebetürsystemen Kunex hat die beidseitige Einzugsdämpfung mittlerweile zum Standard definiert. Dieses gilt sowohl beim geschlossenen Sys- tem Move Compact, aber auch zunehmend bei unserem offenen, massiven Edelstahlsystem Protec. Die Qualität, Technik und Bau- weise ist insbesondere bei den Edelstahlsystemen einzigartig. Die Einzugsdämpfung wird hierbei in die massive Edelstahllaufschiene eingefräst und mittels eines Edelstahlmitnehmers abgebremst. Die Einzugsdämpfung sorgt dabei für eine besonders komfortable Be- dienung der Schiebetüren. Ähnlich wie bei modernen Schubladen ermöglicht die Einzugsdämpfung das sanfte Abbremsen und selbst- ständige Einziehen des Schiebetürflügels sowohl beimSchließen als auch Öffnen der Tür. Ein unkontrolliertes Anschlagen in der Endpo- sition entfällt somit gänzlich. Damit wird auch das Risiko eines Glas- bruchs durch unsachgemäße Betätigung nahezu ausgeschlossen.

Einzugsdämpfung Chronos

Einzugsdämpfung Chronos

Move Compact Oberfläche Niro matt

Freiheit in der Oberflächenvielfalt

Die Oberflächenvielfalt lässt bei allen Raumkonzepten keinerlei Wünsche mehr offen. Das Schiebetürsystem Move Compact ist in Aluoptik und Niro matt erhältlich, aber auch auf Anfrage in RAL-Tö- nen, wie z.B. Weißlack. Die massiven, offenen Edelstahlsysteme gibt es in den Oberflächen Edelstahl strichmatt (600er Korn ge- schliffen), Edelstahl hochglanzpoliert bis hin zu mehrfarbigen Be- schichtungen in Gold-, Messing-, Kupfer-, Titan- und Carbon-Optik.

Chronos Oberfläche Carbon / Kupfer (auf Anfrage)

20

Modul 3 1 Seitenteil als Festelement flächenbündige MontageWand / Decke 1 Schiebetür vor derWand laufend Float klar Beschlagsystem Purist Griffstange Purist

21

Glastrennwandsysteme Moderne Architektur schafft offene Raumkonzepte

Die heutige Architektur verlangt nach neuen, offenen Raumkonzepten - ob am Arbeitsplatz oder ganz privat. Kunex-Glastrennwandsysteme schaffen völlig neue Gestaltungsmöglichkei- ten und erzeugen ein helles und edles Ambiente. Das Sonnenlicht kann weit in die Räume ein- dringen und sorgt für helle und freundliche Atmosphäre. Durch das schlanke und puristische Design unserer Profile bleibt die Ansicht der Glasfront na- hezu vollkommen transparent. Dabei kommt das System völlig ohne vertikale Stützprofile aus. Der Eindruck von großzügigen Räumen und offenen Raumkonzepten bleibt optimal erhalten. Durch die flexiblen Möglichkeiten von 8 mm ESG bis hin zu 12,76 mmVSG Scheiben mit Schall- schutzfolie können je nach Glasart hervorragende Schalldämmwerte erzielt werden. Darüber hinaus bieten wir ein durchdachtes Alu-Zargensystem an, welches keine Wünsche offen lässt. Natürlich bieten wir auch raumsparende Schiebetürsysteme für unsere Glastrenn- wandsysteme an. Sämtliche Konzepte sind „Glas an Glas“ realisierbar, so dass für den Architek- ten und Bauherrn keineWünsche offen bleiben!

22

23

Beispiel einesTrennwandsystems als Raumteiler

Technische Daten

Wand / Deckenprofil GTP 25.25

Bodenprofil BTW 25.25

Profile und Maße Aluminiumprofil Niro matt eloxiert, Bodenprofil, Wandanschluss- und Deckenprofil 25 x 25 mm Alternativ Deckenprofil zum Aus- gleich von größeren Maßtoleranzen zwischen Boden und Decke: 44 x 25 mmGlasbreite variabel, Wandhöhe bis ca. 3000 mm

Toleranzausgleich Boden- und Deckenanschluss bis 11 mm bei Deckenprofil GTP 25.25 Alternativ bei D 44.25 = Ausgleich bis max. 30 mm Glasart 8 bis 12 mm Einscheibensicherheitsglas (ESG) 10,76 mm bis 12,76 mmVerbundsicherheitsglas (VSG), optional mit Schallschutzfolie Schallschutz Produkt / Aufbau: 1) VSG 10,76 mm, bestehend aus 5 mm Float / 0,76 mm Akustikfolie / 5 mm Float (55.2) 2) VSG 12,76 mm, bestehend aus 6 mm Float / 0,76 mm Akustikfolie / 6 mm Float (66.2) Außenmaß (b x h): 1230 mm x 1480 mm Flächengewicht: 1) 25 kg/m² 2) 30 kg/m²

Profil D 44.25 fürTole- ranzausgleich bis 30 mm zwischen Boden und Decke

AnsichtTrennwandsystem inkl. ZargensystemTwist

Bewertes Schalldämm-Maß Rw Spektrum-Anpassungswerte C und Ctr

10,76 mmVSG = R w 12,76 mmVSG = R w

(C ; C (C ; C

tr ) = 37 (0; -2) dB tr ) = 39 (-1; -3) dB

Dichtung für extremeAnforderungen für den Innen- undAußenbereich. KeinAusrus- sen wie bei EPDM, ohne Silikone, WassergefährdungsklasseWGK0

* Gültigkeit: die genannten Daten und Ergebnisse beziehen sich ausschließ- lich auf den geprüften und beschriebenen Probekörper. Die Prüfung einer Leistungseigenschaft berechtigt keine Aussage über weitere leistungs- und qualitätsbestimmenden Eigenschaften der vorliegenden Konstruktion.

Bauart ESG oder VSG -Ganzglassystem in Endlosbauweise ohne Ständerwerk.

Konstruktion Das Glastrennwandsystem besteht im Regelfall aus wandhohen Einzelscheiben. Die einzelnen Scheiben können mit einem speziell entwickelten Glasstoßprofil individuell für jede Glasstärke verbun- den werden.

Dichtungsprofil TPETrockendichtung für 8 bis 10,76 mm so wie 12-12,76 mm Farbe: schwarz, alternativ grau oder weiß

Dichtungsprofil für ESG / VSG 8 - 10,76 mm

Konstruktionsquerschnitt Glastrennwandsystem Divider mit Anschluss Zargensystem

Dichtungsprofil für ESG / VSG 12 - 12,76 mm

24

Detail 1

Eckwinkel

Glashalteprofil 6950

Winkelverbinder

Zargenprofil

ZargenprofilAbdeckung

Verschiedene Systeme

Detail 1 ZargensystemTwist

Lippendichtung

Eckwinkel

Zargensystem für Glas-, Mauer- undTrockenbauwände Das neue Aluminiumzargensystem Twist mit einer gerade einmal 44 x 33 mm Ansichtsbreite, haben wir speziell für den Office- und Homebereich mit einer mittelhohen Beanspruchung entwickelt. Mit dem System Twist können Sie Glastüranlagen mit bis zu 55 kg bei 2 Bändern und 75 kg mit 3 Bändern pro Flügel mühelos ver- wirklichen. Durch das schlanke Design des Zargensystems wird die Glastür optimal in die Ansicht der gesamten Glasfront integriert. Die Zarge ist als Schnellbausystem konzipiert und wird nach Ihren Angaben in unseremWerk konfektioniert. Die Aluminiumzarge ist ebenfalls für Mauer- undTrockenbauwände geeignet. Beschlagsysteme für Zargen Das Zargensystem ist speziell für 3 tlg. Kunex-Bandsysteme entwi- ckelt worden. Sie können zwischen den Studio Schloss-Ausführun- gen Venezia, Bari und Puristo sowie den Officeversionen Quattro und Rundform frei wählen. Sämtliche Versionen können auch in PZ-Version ausgestattet werden SchiebetürsystemMove Compact Speziell für das neue TrennwandsystemTwist haben wir das Schie- betürsystemMove Compact komplett neu überarbeitet. Das Schie- betürsystem ist nun auch für „Glas an Glas“-Montage speziell für Trennwände entwickelt worden. Zur Montage eines festen Türseitenteils wurde dafür ein Zusatz- und Verbreiterungsprofil entwickelt, welches im durchgängigen Design zumTrennwandsystemTwist erhältlich ist. Das Move Compactsystem kann sowohl mit Oberlicht „Glas an Glas“ als auch für geschoßhohe Glastüren zur Deckenmontage ge- liefert werden. Hierzu wurde das System für bis zu 150 kg schwere Glastüren mit beidseitiger hydraulischer Einzugsdämpfung völlig neu konzeptioniert. Glasverbinder Connect für Oberlichter Zur Montage des Move Compact wird zur Befestigung und Stabili- sierung des Oberlichtes vorab der Glasverbinder Connect zwischen Oberlicht und den jeweiligen Festelementen montiert. Durch die zusätzliche Montage des Move Compact an den jeweiligen Festele- menten erhält das Gesamtsystem eine hervorragende Gesamtsta- bilität. Transparenter Glasverbinder Der transparente vertikaleGlasverbinder erfordert keinerlei Einsatz mehr von Silkon. Das glasklare und transparente Schmalprofil ist absolut UV-stabil. Es ist speziell für den Einsatz bei Innen-Abtren- nungen entwickelt worden. Durch das beidseitig transparent auf- gebrachte Klebeband ergibt sich eine stabile, schnelle und einfa- che Handhabung. Der transparente Glasverbinder ist für sämtliche Glasstärken bis 12,76 mm lieferbar.

Glashalteprofil 6950

Winkelverbinder Detail 2

ZargenprofilAbdeckung

Zargenprofil

ZargenprofilAbdeckung Lippendichtung

Lippendichtung

Zargenprofil

Winkelverbinder Bodenanschluss

Detail 2

ZargenprofilAbdeckung

ZargenquerschnittTwist mit Anschlussprofil anTrennwandsystem

Bandaufnahme 6834 ASR

Lippendichtung

Zargenprofil

Winkelverbinder Bodenanschluss

Querschnitt SystemMove Compact mit Anschluss Festelement

Glasverbinder Connect

Stoß 180 °

Ecke 90 °

T-Verbindung 90 °

25

Black &White

Harmonie entsteht durch Kontraste

Mit unserer Motivserie „black-line“ wurden bereits einzigartige, neueAkzente bei Glastüren ge- setzt – fernab jeglichen Standards. Die Motivserie „black & white“ ist die konsequente Weiter- entwicklung von Kontrasten, die anziehender nicht sein können. Die Motive bilden eine Symbi- ose aus filigranen Motiven in höchster Perfektion gepaart mit einzigartiger Brillanz in „absolute black“ und dem entsprechendemGegenstück inWeißglas.

Durch den erscheinendenAntagonismus der Gläser werdenGrenzen aufgehoben. Die vollkom- menen Gegensätze ziehen sich magisch an und bilden eine vollendete Harmonie.

Bei der neuen Serie „black & white“ kann der Kunde zukünftig aus allen Motivgläsern sein Wunschmotiv wählen, wir stellen die Glastüren perfekt aufeinander abgestimmt und faszinie- rend kontrastreich zusammen!

26

Bartolo Modul 5 Beschlag Move Compact, Niro matt 2 Festelemente, 2 Schiebetüren zwischen derWand laufend Festelemente: Modell Bartolo,VG RAL 9005 black line, Motiv klar Schiebetüren: Modell Bartolo, Fläche klar, Motiv mattiert

27

Feucht- und Nassraumsysteme

Wer Bäder heute neu gestaltet oder plant, will keine Kompromisse mehr eingehen. Moderne Badezimmer sind schon längst zu Erlebnisräumen und Oasen geworden. Die kontinuierliche Aufhebung der Grenzen zwischen Wohnen, Schlafen und Entspannen gehört dazu. In einem geschmackvoll gestalteten Badezimmer starten wir entspannt in denTag und lassen ihn abends geruhsam ausklingen. Unsere neuen Glasmodelle und Beschläge sind die idealen Designobjekte für ihr Traumbad. Die hochwertigenGlastüren und Beschläge lassen sich optimal in ihreWohlfühloase integrieren und schaffen ein Gesamtbild vollkommener Harmonie. Auch aus hygienischen Gründen sind Glastüren und Edelstahlbeschläge für Bauherren die opti- malen Komponenten bei der Planung eines neuen Bades. Die neuenGlasdesigns und Beschläge bringen Funktionalität und Ästhetik perfekt in Einklang.

28

Atlantis Fläche mattiert, Motiv klar Beschlag Purist Griffstange Purist 1043

29

Feucht- und Nassraumbeschläge

Venezia FG

Neue Beschläge für Feucht- und Nassräume: mehr Hygiene, Sicherheit und Langlebigkeit.

Speziell für die Trennung eines Raumes zwischen „Bad- undWohn- bereich“ wurden unsererseits Beschläge sowohl für Dreh- als auch Schiebetüren völlig neu entwickelt. Die bereits in Anlehnung an Klasse 3 geprüften Drehflügelbeschläge Puristo und Venezia sind feucht- und nassraumgeeignet ausgestattet worden, in dem Stahl- teile durch Edelstahlkomponenten ersetzt wurden. Ebenfalls wurden beim Schiebetürbeschlag Move Compact Stahl- teile, insbesondere die beweglichenTeilewie Kugellager undNorm- teile, durch Edelstahlmaterialien ersetzt. Die Drehflügelbeschlä- ge Venezia, Bari und Puristo sowie der Schiebetürbeschlag Move Compact haben den Korrosionstest Klasse 5 nach DIN EN 1670 im ift Rosenheim bestanden und sind somit für Nassräume zertifiziert. Für den Wellnessbereich wurde darüber hinaus unsere Premiume- dition der Schiebetürbeschläge aus massivem Edelstahl exklusiv um ein weiteres System erweitert.

Puristo FG

Purist Edelstahl

Planus Edelstahl

Move Compact FG Niro matt

Planus Edelstahl

Purist Edelstahl poliert

30

VG Modell Murano Fläche satiniert, Bullauge Aqua blau, Edelstahlring Beschlag Bari FG Drücker Formline 1

31

Kunex Türenvertriebs GmbH & Co. KG Eichenallee 82-88 D-48683 Ahaus t: +49 25 61 - 44 918  - 0 mail@kunex-deutschland.de kunex-deutschland.de

Made with FlippingBook Learn more on our blog