Peter Karbstein Kunst & Auktionshaus Katalog 140

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

140. AUKTION Samstag, 10. Juli 2021 14:00 Uhr Vorbesichtigung: ab Sonntag, 04. Juli täglich 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr www.auktionshaus-karbstein.com

Otto Piene: Fackel (Feuerbild) Öl und Rauchspuren auf Lwd, 1988; H 50 cm, B 40 cm

Abbildung Titelseite: Bernd Schwarzer I can’t breathe Ölgemälde, 2021; H 90 cm, B 140 cm

Anlieferung: Kurfürstenstraße 16 · 40211 Düsseldorf · Tel.: + 49 211 · 35 58 205 · Fax.: + 49 211 · 36 13 232 e-mail: info@ auktionshaus-karbstein.com · www. auktionshaus-karbstein.com

K A U F A U F T R A G / O R D E R B I D An /To Peter Karbstein Kunst und Auktionshaus

K U N S T A U K T I O N

Bitte geben Sie mir die Gelegenheit, mein Vorgebot auf der Auktion telefonisch zu erhöhen und rufen Sie unter Tel.Nr. an

Postfach 10 32 06 40023 Düsseldorf

Aufgrund der Versteigerungsbedingungen erteile ich die folgenden Aufträge: On the basis of the „conditions of sale, I hereby place the following bids:

Please contact me during the auction to increase my bid above on the telephone- number adjoining.

Katalog-Nr.: Lot- No.

Künstler/Titel (Stichwort) Artist/ Title (description)

Gebot bis Euro Top Limit of Bid/ Euro

für telefonisches Gebot ankreuzen / for telephone bid tick here

□ □ □ □ □ □ □ □

Name / Name

Mir sind die Versteigerungsbedingungen bekannt und ich erkenne diese als für mich verbindlich an. Ich bin damit einverstanden, dass die Firma Peter Karbstein Kunst- und Auktionshaus meine personengebundenen Daten für eigene Werbezwecke verwenden und mir Werbung per Post und E-Mail sowie Auktionskataloge zusenden darf. I am familiar with the „Conditions of sale“ and acknowledge these as binding.

Straße / Street

PLZ / Ort, City / Town

Zip Code / County

Telefon / Telephone

E-mail

Ort / Datum, Place / Date

Unterschrift / Signature

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

3

VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN / Mit der Teilnahme an der Versteigerung werden folgende Bedingungen anerkannt :

1 .Die Auktion erfolgt freiwillig im Namen und für Rechnung der Auftraggeber (= Agenturverstei- gerung). 2. Der Versteigerer behält sich vor, Nummern des Kataloges zu vereinen, zu trennen und, wenn ein besonderer Grund vorliegt, außerhalb der Reihenfolge auszubieten oder zurückzuziehen. 3. Sämtliche zur Versteigerung gelangenden Gegenstände können vor der Versteigerung besich- tigt und geprüft werden. Die Sachen sind gebraucht und befinden sich in einem, dem Alter entsprechenden “beschädigten” Zustand. Beschädigungen und wertmindernde Zustände sind wie folgt angegeben: rest = das Objekt ist in einem restaurierten Zustand; besch=das Objekt ist in einem beschädigten Zustand; doubl = der Bildträger ist auf einen zweiten Bild- träger aufgezogen. Altersbedingte Beschädigungen resp. Veränderungen, z. B. Austrock- nung des Mediums oder Veränderung aufgrund von Lichteinfall, werden nicht angegeben und sind als normaler Zustand zu verstehen. Reinigungen und kleinere Ausbesserungen hin- gegen dienen der Konservierung und sind keine wertmindernden Veränderungen. Generell wird lediglich eine Meinung zum Objekt abgegeben und keine Eigenschaft zugesichert. Mündliche Aussagen haben keine Geltung und bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Die Privat-Interessenten werden gebeten, einen ortsansässigen Restaurator mit der Begutach- tung des Objektes zu beauftragen, falls sie sich nicht während der Besichtigung persönlich vom Zustand der Objekte überzeugen können. Telefonische und schriftliche Fernbieter erhal- ten auf Wunsch eine Zustandsbeschreibung sofern die Anfrage oder der Bietauftrag späte- stens 24 Stunden vor Auktionsbeginn dem Auktionator vorliegt. Später eingehende Aufträge von Bietern können deshalb abgelehnt werden. Katalogbeschreibungen sind keine Garan- tien im Rechtssinne. Der Käufer kann den Versteigerer nicht wegen Sachmängel in An- spruch nehmen, wenn dieser seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Bei Graphiken und Aufla- genobjekten wird der Künstler als Schöpfer der Vorlage genannt. Angaben von Jahreszahlen beziehen sich auf die Zeit des Entwurfs und nicht auf die Zeit der Ausführung, die auch von einem Verlag oder einer Edition vorgenommen worden sein kann. Zeitliche Angaben wie „Maler des 18. Jh.“ beziehen sich nicht unbedingt auf die historische Zeit, sondern können u. a. als Einordnung des Autors in den Rahmen, den dieses Jahrhundert betreffs Malweise, Handschrift oder Inhalt eingrenzt, verstanden werden. Der Versteigerer verpflichtet sich je- doch, wegen rechtzeitig vorgetragener Mängelrügen innerhalb der gesetzlichen Verjährungs- frist von 12 Monaten seine Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Einlieferer geltend zu machen. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme des Einlieferers erstattet der Versteigerer nur den Kaufpreis und das Aufgeld. Falls es zur Rücknahme eines Objektes kommt, hat der Käufer das Objekt auf seine Kosten und Gefahr anzuliefern. Danach erfolgt die Rückerstat- tung von Kaufpreis und Aufgeld. 4. Der Zuschlag wird erteilt, wenn nach dreimaligem Aufruf des Gebotes kein Übergebot abgege- ben wird. Der Versteigerer kann sich den Zuschlag vorbehalten oder verweigern, wenn ein besonderer Grund vorliegt. Wenn mehrere Personen zugleich dasselbe Gebot abgeben und nach dreimaligem Aufruf kein höheres Gebot erfolgt, entscheidet das Los. Der Versteigerer kann den erteilten Zuschlag zurücknehmen und die Sache erneut ausbieten, wenn irrtümlich ein rechtzeitig abgegebenes höheres Gebot übersehen und dies vom Bieter sofort beanstan- det worden ist oder sonst Zweifel über den Zuschlag bestehen (§ 2 Ziffer 4 VerstVO). Erfolgt ein Zuschlag unter Vorbehalt, so ist der Bieter auf die Dauer von drei Wochen an sein Gebot gebunden. Erhält er nicht innerhalb dieser Zeit den vorbehaltslosen Zuschlag, so erlischt es. Wird ein Vorbehalt durch den Einlieferer nicht genehmigt, oder bietet jemand das Limit, so kann die Katalognummer ohne Rückfrage bei dem Bieter des Vorbehalts an einen höheren Bieter abgegeben werden. Für das Wirksamwerden des Zuschlags genügt die Absendung der schriftlichen Benachrichtigung an die vom Bieter genannte Adresse. Der Versteigerer ist berechtigt, Objekte unter Limit zuzuschlagen, wenn der Einlieferer zum Limit abgerechnet wird (Provisionsverlust) 5. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Mit der Erteilung des Zuschlages geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste und Beschädigungen auf den Ersteigerer über. Das Eigentum an den ersteigerten Sachen geht erst mit vollständigem Zahlungseingang an den Käufer über. Verstößt der Ersteigerer gegen die Auktionsbedingungen, erlischt jeglicher Anspruch gegenüber dem Auktionshaus. 6. Auf den Zuschlagspreis ist ein Aufgeld von 25 % an den Auktionator zu entrichten, zuzüglich der auf das Aufgeld anfallenden Mehrwertsteuer von 19 % (=gesamt 29,75 %). 7. Nur natürliche Personen sind zur Gebotsabgabe berechtigt. Persönlich an der Versteigerung teilnehmende Ersteigerer haben den Endpreis sofort nach erfolgtem Zuschlag an das Aukti- onshaus Peter Karbstein bar in Euro zu zahlen. Die Zahlung auswärtiger Ersteher, die schriftlich geboten haben oder durch Beauftragte vertreten gewesen sind, gilt unbeschadet sofortiger Fälligkeit bei Eingang binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum noch nicht als ver- spätet. 8. Sollte der Käufer seinen Verpflichtungen nicht nachkommen, ist der Auktionator berechtigt, den Kaufvertrag einseitig und ohne Mahnung zu kündigen. Bei Zahlungsverzug werden Zin- sen in Höhe von 1 % je angebrochenem Monat berechnet. Schecks werden erst nach vorbe- haltsloser Bankgutschrift als Erfüllung anerkannt. Das Auktionshaus Peter Karbstein kann bei Zahlungsverzug wahlweise Erfüllung des Kaufvertrages oder nach Fristsetzung Scha- denersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Der Schadenersatz kann in diesem Falle auch so berechnet werden, daß die Sache nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen Mindererlös gegenüber der vorangegangenen Versteigerung und für die Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich des Aufgeldes einzustehen hat.

9. Die Ersteher sind verpflichtet, ihre Erwerbung sofort nach der Auktion in Empfang zu neh- men. Der Versteigerer lehnt jegliche Haftung für verkaufte Gegenstände ab. Ersteigerte Sa- chen werden jedoch erst nach vollständigem Zahlungseingang ausgeliefert. Eine Versen- dung erfolgt ausnahmslos auf Kosten und Gefahr des Ersteigerers. Die Firma Karbstein behält sich ein Rückbehaltungsrecht auf ersteigerte Güter für den Fall vor, das weitere For- derungen gegenüber dem Käufer bestehen. 10. Es gilt die salvatorische Klausel. Bei teilweiser Unwirksamkeit dieses Gesamtinhaltes bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam und es gilt die Ersatzvereinbarung als vereinbart, die wirt- schaftlich dem unwirksamen Vetragsteil in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für das Mahnverfahren, ist Düsseldorf. Es gilt deut- sches Recht; die Vorschriften des einheitlichen (internationalen) Kaufrechts finden keine An- wendung. 11. Jeder Bieter bietet für sich selbst. Kunden, die im Auftrag einer dritten Person bieten möch- ten, haben sich das Einverständnis hierzu 24 Stunden vor der Auktion schriftlich beim Auk- tionator einzuholen. Bei Verzögerung der Zahlung haften sie persönlich für alle dem Auktio- nator entstandenen Schäden, auch wenn die Rechnung auf ihren jeweiligen Auftraggeber ausgestellt ist. Durch Abgabe eines Gebotes oder Erteilung eines schriftlichen Auftrages er- kennt der Käufer ausdrücklich die vorstehenden Bedingungen an. Sie gelten sinngemäß auch für den nachträglich freihändigen Erwerb von Auktionsgut. 12. Bei schriftlichen Geboten beauftragt der Interessent den Versteigerer, für ihn Gebote abzu- geben. Bei telefonischen Geboten wird ein im Saal anwesender Telefonist(in) beauftragt, nach Anweisung des Telefonbieters Gebote abzugeben. Telefonisches Mitbieten setzt eine schriftliche Vereinbarung mit der Fa. Karbstein voraus. Für Telefonbieter ist 80% des kl. Schätzpreises das Mindestgebot. Der Telefonbieter sendet ein Fax an die Fa. Karbstein, in welchem er seine Telefon-Nr. und sein Gebot einträgt. Er wird dann während der Auktion an- gerufen. Die Fa. Karbstein sowie die Telefonistinnen übernehmen jedoch keine Haftung und können keine Zusicherung für die Ausführung bzw. fehlerfreie Durchführung der telefoni- schen u. schriftlichen Gebote geben. Der Nachverkauf ist Teil der Versteigerung, bei der der Interessent entweder telefonisch oder schriftlich den Auftrag zur Gebotsabgabe mit einem bestimmten Betrag erteilt. In den vorgenannten Fällen finden die Bestimmungen über Fern- absatzverträge[§§ 312b) bis 312d) BGB] keine Anwendung. 13. Lagerkosten für nicht abgeholtes Versteigerungsgut werden ab dem 21. Juli 2021 mit 1,50 Euro pro Tag erhoben. 14. Die im Katalog angegebenen Schätzpreise in Euro sind keine Limite, sondern dienen in er- ster Linie als Orientierungswerte, in deren Höhe wir den Zuschlag erwarten. Der Ausruf er- folgt in der Regel 20% unter dem kleineren Schätzpreis. Der individuelle Zustand der Ob- jekte ist bei den Schätzungen berücksichtigt. Der Versteigerer behält sich Farbabweichun- gen bei den Katalogabbildungen vor. Gemälde und Graphiken werden grundsätzlich ohne Rahmen bewertet und rechtlich auch ohne Rahmen verkauft. Der Rahmen ist rechtlich eine kostenlose Beigabe, für deren Zustand der Versteigerer keinerlei Haftung übernimmt. Die Angaben von Jahreszahlen bei Kunstwerken mit einer Auflage, z. B. Plastiken oder Graphi- ken, bezeichnen das Jahr des Entwurfs und nicht der Ausführung. Künstlerangaben bei Kunstwerken mit einer Auflage beziehen sich auf die geistige Urheberschaft des Modells bzw. des Entwurfs. Die Ausführungen können auch nach dem Tod des Künstlers entstanden sein. 15. Der in den Auktionskatalog eingefügte Kaufauftrag gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne persönli- che Anwesenheit an der Auktion teilzunehmen. Alle notwendigen Entscheidungshilfen gibt Ihnen unser Katalog. Sollten Sie neben den Katalogbeschreibungen und Abbildungen wei- tere Angaben benötigen, bitten wir Sie, bei uns anzufragen. Wir stehen Ihnen gerne für wei- tere Informationen zur Verfügung. Der von Ihnen vermerkte Preis gilt als Höchstgebot; der Zuschlag kann auch zu einem niedrigeren Preis erfolgen. Bieteraufträge können nur ver- bindlich ausgeführt werden, wenn Sie in Druckschrift ausgefüllt sind und 24 Stunden vor Auktionsbeginn vorliegen. Dabei ist die angegebene Katalognummer verbindlich und nicht der Titel des Gegenstandes. 16. Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versi- chern sie, daß sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfas- sungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Das Kunst- und Auktionshaus Peter Karbstein, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab. 17. Beim Online-Bieten erkennt der Bieter die Bedingungen und Gebühren von lot-tissimo, Invaluable und Liveauctioneers an. 18. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über unseren Datenschutz. Bei Übermitt- lung Ihrer Kontaktdaten willigen Sie ein, dass die Firma Karbstein diese Daten zur Zusen- dung von E-Mails, Werbematerial oder Katalogen nutzen kann. 19. Das Copyright für sämtliche Texte und Abbildungen liegt bei der Firma Karbstein. Auktionator PETER KARBSTEIN PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

4

SERVICE

Um die aktuellen Hygienevorgaben einhalten zu kön- nen, bitten wir freundlich um Ihre Anmeldung zur Auktion. Die Vorbesichtigung und die Versteigerung werden unter Einhaltung der aktuellen Verordnungen durch- geführt. Massangaben: Maße für Arbeiten auf Papier beziehen sich auf die Blattgröße, bei Druckgrafiken auf die Darstellungsgröße. Zustand: Die Katalogtexte enthalten in der Regel keine Angaben über den Zustand von Medium, Träger und Rahmen. Technische Geräte sind nicht auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft. (Siehe hierzu auch §3 der Versteigerungsbedingungen) OBJEKTBESCHREIBUNGEN zugeschrieben: Unserer Meinung nach wahrscheinlich in Gänze oder in Teilen ein Werk des angegebenen Künstlers. Werkstatt / Schule: Unserer Meinung nach aus der Werkstatt des angegebenen Künstlers, vermutlich unter seiner Unserer Meinung nach ein zeitgenössisches Werk, das den Einfluß des angegebenen Künstlers zeigt. Nach: Unserer Meinung nach eine Arbeit in der Tradition des angegebenen Künstlers. signiert: Unserer Meinung nach ist das Werk von der Hand des Künstlers signiert. bezeichnet: Unserer Meinung nach ist das Werk von anderer Hand signiert / datiert. Aufsicht. Umkreis:

Zahlung mit EC-Karte ist möglich. Bitte beachten Sie, dass wir bei einer Zahlung mit Kreditkarte zusätzlich eine Gebühr von 3,5 % berechnen. Bei Zahlung mit ausländischen EC/Maestro- oder Kredit- Karten fallen zusätzliche Gebühren an. Bitte informieren Sie sich vor Zahlung bei uns. ONLINE-KATALOG www.auktionshaus-karbstein.com Bitte beachten Sie auch die Nachträge zu dieser Auktion im Online-Katalog. Das Bieterformular finden Sie auch auf unserer Internetseite. ONLINE LIVE-BIETEN Sie können sich über folgende Portale zum Live-Bieten anmelden: www.invaluable.com www.lot-tissimo.com www.liveauctioneers.com Die Live-Gebühr (live fee) ist im Aufgeld enthalten.

KATALOGBEARBEITUNG Herausgeber: Peter Karbstein Redaktion:

Christian Ix M.A., Katja Zimmermann M.A., Maximilian Karbstein, Michael Hellmeister Digitale Fotografie: Yvonne Karbstein, Nader Namazian Katalogschutzgebühr: 15,00 Euro Bankverbindung: Santander IBAN: DE74 5003 3300 2400 2564 00 Swift Code (BIC): SCFBDE33XXX Druck: Druck+Logistik, Bocholt

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS SEIT 1980 Kurfürstenstrasse 16 40211 Düsseldorf Telefon + 49 211-355 82 05 Telefax +49 211 361 32 32 WhatsApp +49 171 38 476 38

info@auktionshaus-karbstein.com www.auktionshaus-karbstein.com

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

5

140. KUNSTAUKTION

2

1

1 Karl Gerstner 1930 – 2017 Colour sounds

2 Karl Gerstner 1930 – 2017 Colour sounds

Siebdruck auf 12 ausgeschnittenen, übereinandergelegten Kartons; H 258 mm, B 210 mm; signiert und nummeriert "Gerstner 62/125"; Hrsg.: Galerie Denise René New York, 1973 500.- / 700.-

Siebdruck auf 12 übereinandergelegten und geschnittenen Kartons; H 258 mm, B 210 mm; signiert und datiert u. r. "Gerst- ner 123/125"; Hrsg.: Galerie Denise René New York 1973 500.- / 700.-

3

4

3 Douglas Swan 1930 Connecticut - 2000 Bonn

4 Douglas Swan 1930 Connecticut - 2000 Bonn Air Pyramid Öl und Collage auf Lwd unter Acrylglas, innen beschriftet; H 41 cm, B 61 cm, T 5 cm; verso signiert, datiert und be- zeichnet "Douglas Swan 73 Air Pyramid"; verso Stempel der Galerien Reckermann/Köln und

Studium am Dundee College of Art/Scotland; vertreten u. a. im Suermondt-Ludwig Mu- seum Aachen, in der Nationalgalerie Berlin und in den Museen von Bonn und Bochum. Air trowel (Hold Air) Öl und Collage auf Lwd unter Acrylglas, in- nen beschriftet; H 91 cm, B 61 cm, T 5 cm; verso bezeichnet, signiert und datiert "Air trowel Douglas Swan 75 (Hold Air)" 800.- / 1.000.-

Linssen/Bonn 800.- / 1.000.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

6

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

5 Heinz Mack 1931 Lollar Sahara Station 9

Acrylglas, Sand und Siebdruck in Glas-Metall-Holzkasten; H 80,5 cm, B 100,5 cm, T 3,5 cm; verso Etikett der Junior Galerie; nummeriert o. r.

"38/130 Mack" 1.500.- / 2.000.- 6 siehe Online-Katalog

5

7 Josef Albers 1888 Bottrop - 1976 New Haven WLS-IV

Siebdruck auf Velin, 1966; H 400 mm, B 400 mm; Signum und Datierung u. r. "66", bezeichnet sowie nummeriert u. l. "WLS-IV 46-125"; Wvz: Danilowitz 171.4 2.800.- / 3.200.-

8

7

8 Josef Albers 1888 Bottrop - 1976 New Haven Hommage to the square Siebdruck auf Papier; H 637 mm, B 633 mm 250.- / 350.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

7

140. KUNSTAUKTION

10

9

9 Stano Filko 1937 Hradna, Slowakei - 2015 Bratislava Komposition

10 Stano Filko 1937 Hradna, Slowakei - 2015 Bratislava Selbstbildnisse

Dispersionsfarbe und Transparentpapier, collagiert auf Karton; H 995 mm, B 695 mm; signiert und datiert u. m. "1982 - St. R.

Dispersionsfarbe über collagierten Fotografien, Drucken und Gewebe über Karton; H 1000 mm, B 695 mm; sig- niert und datiert u. r. "St. R. S. Filko 1981 (1971-1981)" 1.500.- / 2.000.-

S. Filko - 1981" 800.- / 1.000.-

13

12

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

8

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

11 Stano Filko 1937 Hradna, Slowakei - 2015 Bratislava Ohne Titel (Eruptives) Dispersionsfarbe auf vier mit Kunststoffklebeband verbundenen Kartons mit collagiertem Foto (Selbstportrait); H 200,5 cm, B 140,5 cm; signiert und datiert u. l. "1982 Filko" 3.000.- / 4.000.- 12 Stano Filko 1937 Hradna, Slowakei - 2015 Bratislava Ohne Titel (Dreigesichtiges Bildnis) Dispersionsfarbe und collagierte Filzschreiber- zeichnung auf Karton; H 1000 mm, B 700 mm; signiert und datiert u. r. "St. R. S. Filko - 1981" 1.000.- / 1.500.- 13 Stano Filko 1937 Hradna, Slowakei - 2015 Bratislava Selbst im Profil Dispersionsfarbe und collagierte Buntstiftzeich- nung auf bedrucktem Gewebe; H 98 cm, B 90 cm; signiert und datiert u. r. "1981 S. St. R. Filko" sowie auf der Zeichnung signiert "S Filko" 1.500.- / 2.000.- 14 Rolf-Gunter Dienst 1942 Kiel - 2016 Baden Baden Maler, Kunstkritiker und Publizist; zusammen mit Bernd Berner, Eduard Micus und Klaus Jürgen Fi- scher Mitglied der Künstlergruppe SYN; Profes- sor an der Akademie der bildenden Künste Nürn- berg; erhielt den Villa-Romana-Preis, den Villa Massimo-Preis, den Hans-Thoma-Preis u. a. Ohne Titel Acryl auf Lwd; H 30,5 cm, B 40 cm; verso signiert und datiert 1991 500.- / 700.- 15 Rolf-Gunter Dienst 1942 Kiel - 2016 Baden Baden Ohne Titel Acryl auf Lwd; H 40 cm, B 30 cm; verso signiert und datiert 1990 500.- / 700.-

11

15

14

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

9

140. KUNSTAUKTION

17

16

16 Jiri Kolar 1914 Pöchlarn - 2002 Prag Birne Papier, bedruckt und collagiert über Hohlkörper, Kunststoff- stiel; H 11,5 cm; nummeriert "99/100" 700.- / 900.-

17 Jiri Kolar 1914 Pöchlarn - 2002 Prag Ohne Titel

Offsetlithografie, geschnitten und collagiert auf Karton; H 400 mm, B 383 mm; auf rückwärtigem Etikett signiert, datiert und numme- riert "69/100 Jiri Kolar 64" 700.- / 900.-

19 Ferdinand Kriwet 1942 Düsseldorf Textsign

18 Erich Reusch? Rußbild Pigmente auf Bütten; H 1070 mm, B 750 mm; im Motiv mit Schriftzeichen versehen 1.500.- / 2.000.-

Aluminiumblech, geprägt und lackiert; H 60 cm, B 60 cm; verso Etikett mit Beschreibung, Signatur "Kriwet" und Nummerierung "23/"; Jahresgabe der Kestnergesellschaft Hannover 1970 450.- / 650.-

18

19

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

10

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

20 Herbert Zangs Krefeld 1924 – 2003 Weißes Relief

Dispersionsfarbe und Kunstharz, ge- schabt auf Press-Spanplatte; H 50 cm, B 65 cm; signiert und datiert u. l. "Zangs 56"; Provenienz: erworben bei der Ga- lerie Vömel, Düsseldorf; verso Etikett der Galerie mit Beschreibung 4.000.- / 5.000.- 21 Herbert Zangs Krefeld 1924 – 2003 Weißes Relief Dispersionsfarbe und Kunstharz, ge- schabt auf Press-Spanplatte; H 89,5 cm, B 59 cm; signiert und datiert u. l. "Zangs 57"; Provenienz: erworben bei der Galerie Vömel, Düsseldorf 4.000.- / 5.000.- 22 siehe Online-Katalog

20

21

23

23 Jean Tinguely 1925 Freiburg - 1991 Bern Maschinenräder Lithografie auf Papier, 1972; H 343 mm, B 530 mm; signiert u. r. "Tinguely"; nummeriert u. l. "66/250" 350.- / 450.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

11

140. KUNSTAUKTION

24 Maler der 60/70er Jahre Ein Mal/Sterling Acryl auf Lwd; H 121 cm, B 201 cm 3.000.- / 4.000.-

24

25 Maler der 60/70er Jahre DER BOB Acryl auf Lwd; H 200 cm, B 199 cm 3.000.- / 4.000.-

26 siehe Online-Katalog

27 Michael Growe 1960 Warburg

Studium an der AK Düsseldorf; lebt und arbeitet in Köln, Shanghai und auf der Raketenstation Hombroich; 2003 Kunstpreis Münsterland; Ausstellungen in der Kunsthalle Düsseldorf, im Museum Alte Post Mülheim, in der Kunst- halle Recklinghausen, im Museum für angewandte Kunst Köln u. a. Skulpturales Möbel Leimtempera, Öl auf Wachs auf Holz; H 100 cm, B 100 cm, T 40,5 cm; Möbel zweitürig und mit aufklappba- rem Oberteil 1.000.- / 1.500.-

25

27

27

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

12

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

28 Ferdinand Kriwet 1942 Düsseldorf YEAHOPEFUL YEAHALUC (Textobjekt) Collage von Hartfaser- und Kunststoffbuchstaben auf Press- Spanplatte, lackiert; H 121 cm, B 121 cm, T 5 cm 3.000.- / 4.000.-

28

29 Ferdinand Kriwet 1942 Düsseldorf YEAHANDYEAHANDSOME Collage von Hartfaser- und Kunststoffbuchstaben auf Press-Span- platte, lackiert; H 121 cm, B 121 cm, T 4 cm 3.000.- / 4.000.-

30

29

30 Ferdinand Kriwet 1942 Düsseldorf YEAHOOLBOYS SCHOWLERS Collage von Hartfaser- und Kunststoffbuchstaben über Press-Span- platte, lackiert; H 121 cm, B 121 cm, T 6 cm 3.000.- / 4.000.- 31 Georg Karl Pfahler (siehe Online-Katalog) Emetzheim 1926 – 2002 Ohne Titel Siebdruck auf Papier; H 690 mm, B 690 mm; verso signiert und nummeriert "31/100 Pfahler" 150.- / 200.- 32 Georg Karl Pfahler (siehe Online-Katalog) Emetzheim 1926 – 2002 Komposition mit Rundungen Siebdruck auf Papier; H 595 mm, B 525 mm; signiert und numme- riert u. r. "150/200 Pfahler" 150.- / 200.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

13

140. KUNSTAUKTION

33

33 Jonas Burgert 1969 Berlin

Maler in Berlin; Studium an der Universität der Künste ebendort; Meister- schüler von Dieter Hacker; Nachwuchsförderstipendium der UdK Berlin so- wie Reisestipendium für Ägypten; Einzelausstellungen u. a. bei der Kestner- Gesellschaft und in der Kunsthalle Tübingen. ZEITLAICH Offsetlithografie auf Papier, 2017; H 520 mm, B 1790 mm; signiert u. r.; nach dem 6 x 22 m messenden, 29.4.-29.7.2017 bei Blain Southern in Berlin aus- gestellten Hauptwerk des Künstlers 2.500.- / 3.500.- 34 Jonas Burgert 1969 Berlin Haltstand/Ich sticht/Schergen 3 Offsetlithografien auf Papier, 2007-2012; H je 620 mm, B 420 mm; jeweils signiert und nummeriert (Auflage je 50) 1.800.- / 2.200.- 35 Angelika Freitag Hase Bedrucktes Papier, collagiert über Drahtgestell; H 36 cm, B 14 cm, T 23,5 cm 250.- / 350.- Deutsch-amerikanischer Maler; Lehrtätigkeit an der AKB München sowie an der AKB Alte Spinnerei Kolbermoor b. Rosenheim, Werksschau in der Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast Augsburg 2012/13. Ohne Titel Lithografie auf Papier; H 410 mm, B 480 mm (auf 500 x 600 mm); signiert und datiert u. r. "ZENIUK 2016"; nummeriert u. l. "5/15" 400.- / 500.- 36 Jerry Zeniuk 1946 Bardowick

35

34

36

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

14

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

37

38

37 Katharina Grosse 1961 Freiburg i. Breisgau Ingris wood/Rockaway!/Mumbling Mud 3 unikate Fotografien auf Papier, 2019; H je 192 mm, B je 272 mm (Passepartoutmaß); jeweils signiert von Katharina Grosse im Rahmen einer Pressekonferenz im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst Duisburg am 31.10.2019 700.- / 900.-

38 Katharina Grosse 1961 Freiburg i. Breisgau

Deutsche Malerin; Studium in Münster u. Düsseldorf; Professuren an der Kunst- hochschule in Berlin-Weissensee und an der AK Düsseldorf; vertreten im Centre Georges Pompidou Paris, im Arken Museum für moderne Kunst Kopenhagen, in der Städt. Galerie im Lenbachhaus München u. a. Ohne Titel (Texte zur Kunst Edition No. 109) Ditone-Print auf Papier; H 450 mm, B 265 mm; unten signiert; verso datiert 2018; verso nummeriert "66/100" 1.000.- / 1.500.-

39

39 Katharina Grosse 1961 Freiburg i. Breisgau Der Stuhl (Texte zur Kunst Edition No. 119) Ditone-Print auf Papier, 2020; H 300 mm, B 215 mm (Blattmaß); verso signiert sowie nummeriert "98/100" 450.- / 650.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

15

140. KUNSTAUKTION

41

41 Künstler des 20. Jh. Konvolut Grafiken und Unikate 85 Bll. z. T. signiert u. a. von Wilding, Pfahler, Sundhaußen, Mi-

nuzzi u. v. a. 400.- / 600.- 42 Erwin Eichbaum 1928 Düsseldorf

40

40 Klasse Timm Rautert Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Silver & Gold

Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Wil- helm Schmurr, Otto Pankok und Ferdinand Macketanz; Meister- schüler von Theo Champion; erhielt den Villa Romana Preis und den Preis der Bundesregierung, Premio del fiorino; vertreten u. a. im Kunstmuseum Düsseldorf und in der Städtischen Galerie Schloss Oberhausen. Zoomorphe Formen und Abstraktionen (Konvolut) 15 Radierungen, Lithografien und Zeichnungen auf Papier; je-

Portfolio mit 13 Arbeiten (C-prints, Bromsilbergelatineabzüge, Inkjet- prints, Bleistiftzeichnungen) von Adrian Sauer, Ulrich Gebert, Tobias Zielony, Kristleifur Björnsson, Esperanza Spierling, Alexej Meschtscha- now, Dirk Scheidt, Sven Johne, Michael Moser, Timm Rautert, Falk Haberkorn, Göran Gnaudschun, Ricarda Roggan, Viktoria Binschtok; erschienen zur gleichnamigen Ausstellung 2003; Hrsg.: Timm Rautert, Florian Eibner; Auflage 14 + 3 a.p.-Exemplare; im Frontispice numme- riert "3/14"; Blätter je verso signiert und nummeriert 2.000.- / 3.000.-

weils signiert 400.- / 500.-

44

42

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

16

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

43

43 Friedrich Werthmann 1927 Wuppertal - 2018 Düsseldorf Ohne Titel Tusche auf Papier; H 420 mm, B 493 mm; signiert und datiert u. r. "Werthmann 88" 400.- / 600.-

44 Wolf Seesselberg 1941 Hamburg Filmarchitekt, Bühnenbildner und Hochschullehrer. Kompositionen mit Akten 2 Tuschezeichnungen auf Papier; 539 x 420 mm bzw. 557 x 420 mm; jeweils signiert und datiert "Seessel 62" 400.- / 500.- 45 Gottfried Wiegand 1926 Leipzig - 2005 Kaarst Ohne Titel (Vorgebeugter) Aquarell auf Papier; H 230 mm, B 220 mm; signiert u. r. "Gott- fried Wiegand" 250.- / 300.-

46

46 Heinz Mack 1931 Lollar Rotor

Siebdruck auf metallbedampftem Papier; H 548 mm, B 422 mm; signiert und datiert u. r. "Mack 72"; nummeriert u. l. "107/180" 900.- / 1.200.-

47

47 Peter Royen 1923 Amsterdam - 2013 Düsseldorf Abstraktes und Figurationen (Konvolut) 12 Radierungen, Farbholzschnitte und Holzschnitte auf Papier; jeweils signiert 300.- / 400.-

45

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

17

140. KUNSTAUKTION

51

51 Franziskus Wendels 1960 Daun/Eifel Westend II Acryl auf Lwd; H 70 cm, B 100 cm; verso signiert, betitelt und datiert "FWendels Westend II 01/02" 400.- / 600.-

52 Markus Lüpertz 1941 Liberec Ohne Titel (Stehender)

48

Siebdruck auf Papier; H 685 mm, B 485 mm; mono- grammiert u. r. "ML"; nummeriert u. l. "30/90"; Was- serzeichen 450.- / 650.-

48 Otto Piene 1928 Laasphe - 2014 Berlin Regular Red and Black Farbsiebdruck auf Papier; H 985 mm, B 690 mm; signiert, datiert und nummeriert "21/150 Piene 72" 700.- / 900.-

52

49

49 Franziskus Wendels 1960 Daun/Eifel Ohne Titel (Komposition in schwarz-gelb) Acryl auf Lwd; H 40 cm, B 50 cm; verso signiert "FWendels" 350.- / 450.- 50 siehe Online-Katalog

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

18

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

53

53 Kippenberger, Dahn, Trockel, Piene u.a. J.F.K.-Mappe 10 Offsetlithografien, Siebdrucke und Fotoarbeiten von Martin Kippenberger, Felix Droese, K. R. H. Sonderborg, Rosemarie Trockel, Bernard Schultze, Theo Lambertin, Urs Lüthi, Walter Dahn, Georg Karl Pfahler und Otto Piene; jeweils signiert; Blät- ter verso gestempelt und nummeriert "56" (von 100); Fronti- spice nummeriert "56"; in der Originalmappe; Hrsg. Politischer Club Colonia, 1993 1.000.- / 1.500.-

53

57 Herbert Oehm 1935 Ulm Schwarze Tafel Sand über Karton, geschwärzt; H 21 cm, B 21 cm; verso signiert und datiert "H. Oehm 69" 300.- / 400.- 56 Steiner (siehe Online-Katalog) Grafiker der 2. Hälfte des 20. Jh. Goethe Radierung auf Papier; H 245 mm, B 320 mm; signiert und datiert u. r. "Steiner 86" 350.- / 450.- 55 Rolf Sackenheim (siehe Online-Katalog) 1921 Koblenz - 2006 Düsseldorf Abstrakte Kompositionen 2 Tuschezeichnungen auf Papier; 250 x 270 mm und 275 x 390 mm; jeweils signiert; datiert "65" und "67" 300.- / 400.-

54 Jesus Rafael Soto 1923 Cuidad Bolivar/Venezuela - 2005 Paris Ohne Titel (aus: Caroni) Siebdruck auf Papier, 1971; H 712 mm, B 272 mm; signiert u. r. "Soto"; nummeriert u. l. "100/175" 300.- / 400.-

54

57

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

19

140. KUNSTAUKTION

58 Günther Uecker 1930 Wentdorf Hommage à Fontana

Prägedruck und Bleistift auf Papier; H 535 mm, B 445 mm (auf 698 x 498 mm); signiert und datiert u. r. "Uecker 74"; nummeriert u. l. "81/150" 2.500.- / 3.500.-

59 siehe Online-Katalog

60 Günther Uecker 1930 Wentdorf Uecker-Schuh

Gips und Nägel, Zusammenarbeit mit Siddhartha y Fongi; L 32 cm; signiert, datiert und nummeriert "Uecker 72 Fongi 55/100" sowie in der Form bezeichnet "Uecker & Fongi" 5.000.- / 6.000.-

58

60

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

20

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

61

61 Otto Piene 1928 Laasphe - 2014 Berlin Fackel (Feuerbild) Öl und Rauchspuren auf Lwd; H 50 cm, B 40 cm; verso signiert und datiert "Piene 88"; verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und datiert "Piene 88" sowie betitelt "Fackel" 13.000.- / 15.000.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

21

140. KUNSTAUKTION

62 Franziskus Wendels 1960 Daun/Eifel

Maler in Köln und Daun; Studium in Montpellier an der École des Be- aux-Arts bei Dominique Gauthier sowie in Berlin, wo er an der Freien Universität Philosophie und Kunstgeschichte studiert; Stipendien an der Villa Concordia in Bamberg und an der Villa Romana Florenz; 1990 Emmy-Roeder-Preis; vertreten im Landesmuseum Mainz, im Osthaus-Museum Hagen; Lehrtätigkeit u. a. an der Akademie der Bil- denden Künste, Mainz, der Europäische Kunstakademie, Trier, dem College of fine arts, Belfast (Ulster Museum Belfast). Inkognito Acryl auf Lwd; H 100 cm, B 80 cm; verso signiert und betitelt "FWen- dels Inkognito" 600.- / 800.- 63 Wolfgang Nestler (siehe Online-Katalog) 1943 Gershausen/Hersfeld Kompositionen 3 Lithografien auf Papier; H je 410 mm, B je 590 mm (Passepar- toutmaß); je signiert "Wolfgang Nestler", nummeriert "30/30" und da- tiert "10 4 99" 350.- / 450.-

64

62

64 Bernard Matemera 1946 Guruve, Simbabwe - 2002 Tengenenge Internationale Ausstellungen unter anderem im Museum of Modern Art, New York; 1970 Musee National d'Art Moderne, Paris; Expo 1992, Sevilla; 2000 The Royal Botanic Gardens, Kew (London) Kopf eines Stammeshäuptlings Serpentinskulptur; H 38 cm, B 24 cm, T 16 cm; signiert un- ten "MATEMERA B" 600.- / 800.- 65 Felix Droese (siehe Online-Katalog) 1950 Singen GELD Holzschnitt auf Zeitungspapier; H 180 mm, B 280 mm auf 315 x 463 mm; signiert und datiert 2000 200.- / 300.-

66 Künstler Ende des 20. Jh Ohne Titel (Augenpaare) 3 Gemälde; Öl auf Lwd; H je 10 cm, B 24 cm 600.- / 800.-

66

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

22

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

67 Franziskus Wendels 1960 Daun/Eifel Nächtliche Großstadt

Mischtechnik auf Papier; H 675 mm, B 975 mm (Passepartoutmaß); signiert u. l. "FWendels" 500.- / 700.- 68 Franziskus Wendels (siehe Online-Katalog) 1960 Daun/Eifel Fenster Acryl auf Papier; H 212 mm, B 307 mm; verso sig- niert "FWendels" 250.- / 350.- 69 Franziskus Wendels (siehe Online-Katalog) 1960 Daun/Eifel Zweiteiligtes Wandobjekt 2 Hartfaserplatten, farbig gefasst bzw. mit Ausspa- rungen versehen; H je 30 cm, B je 30 cm, T je 4 cm; eines bezeichnet "rechter Teil" 300.- / 400.- 70 Manfred Bockelmann 1943 Klagenfurt P 22 (Komposition mit Horizont) Öl auf Lwd über Press-Spanplatte; H 70,5 cm, B 100 cm; u. r. signiert, bezeichnet "P22" sowie da- tiert "1981" 650.- / 850.- 71 François Morellet Cholet 1926 – 2016 Pi strip teasing Radierung auf Papier; H 170 mm, B 246 mm; sig- niert u. r. "Morellet"; bezeichnet u. l. "E.A."; Auflage 75 + 15 E.A.-Exemplare 500.- / 700.- 72 Jim Dine 1935 8 hearts Siebdruck auf Papier, 1970; H 635 mm, B 758 mm 500.- / 600.-

67

70

71

72

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

23

140. KUNSTAUKTION

73 Günther Uecker 1930 Wentdorf Kreis Kreise

Prägedruck auf starkem Papier; Dm 620 mm auf 840 x 635 mm; signiert und datiert u. r. "Uecker 05"; bezeichnet u. l. "e/a"; Prägestempel u. l. “Erker Presse St. Gallen” 5.000.- / 6.000.- 74 Günther Uecker 1930 Wentdorf Goslar Lithografie auf Papier; H 785 mm, B 480 mm auf 1000 x 695 mm; signiert und datiert u. r. "Uecker 83"; bezeichnet u. l. "Probe"; Prägestempel u. l. "Erker Presse St. Gallen" 800.- / 1.000.- 75 Günther Uecker 1930 Wentdorf Ohne Titel (Geballtes) Lithografie auf Papier; H 370 mm, B 470 mm; signiert und datiert u. l. "Uecker 80"; nummeriert u. l. "37/100"; Präge- stempel u. l. "Erker Presse St. Gallen" 650.- / 750.- 76 Günther Uecker 1930 Wentdorf Nagelbrett Lithografie auf Papier; H 370 mm, B 295 mm; signiert und datiert u. r. "Uecker 88"; bezeichnet u. l. "Probe"; Präge- stempel u. l. "Erker Presse St. Gallen" 650.- / 750.- 77 Günther Uecker 1930 Wentdorf Nagelreihung Prägedruck auf starkem Papier; H 260 mm, B 220 mm auf 392 x 260 mm; signiert u. m. "Uecker" 700.- / 800.-

73

74

75

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

24

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

78 Günther Uecker 1930 Wentdorf Graphein

Bibliophiles Buch mit 12 Prägedrucken auf festem Eskulan-Bütten, 2002; H je 700 mm, B je 500 mm; Drucke je sig- niert u. r. "Uecker 02"; je bezeichnet u. l. "H.C."; lose in Einband mit Präge- druck und Lederrücken in Plexiglas- schuber; H 74 cm, B 55 cm, T 10 cm; Edition Dorothea van der Koelen, Mainz und Eduard Weiss, Paris; Wvz. van der Koelen L 0203; das vorlie- gende Exemplar war Teil der Ausstel- lung "Guenther Uecker - Graphein", Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur, Duis- burg, 11.3. - 4.5. 2003; Blätter verso mit Bleistiftnummerierung, die im Zuge der Museumspräsentation vermerkt wurden. 27.000.- / 29.000.-

78

77

76

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

25

140. KUNSTAUKTION 79 Bernd Schwarzer 1954 Weimar Ohne Titel Öl auf Lwd, 1977; H 140 cm, B 100 cm; sig- niert, datiert und bezeich- net u. r. "B Schwarzer D'dorf 77" 6.800.- / 7.400.-

79

80 Bernd Schwarzer 1954 Weimar Deutschland-Kopf (Schwarz-Rot- Gold) Öl auf Lwd; H 26,5 cm, B 18,5 cm; verso auf Lwd signiert und be- zeichnet "D'dorf Bernd Schwarzer Deutschland kopf - Schwarz-Rot- gold Öl auf Leinwand" sowie auf Keilrahmen signiert "Bernd Schwarzer" 2.000.- / 2.500.-

80

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

26

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

81

81 Bernd Schwarzer 1954 Weimar

Maler in Düsseldorf; 1983 Abschluss des Studiums an der AK Düsseldorf bei Gerhard Hoehme und Joseph Beuys; 1984 Abschluss des Studiums an der FH für Bilkdende Kunst und Design Köln bei Werner Schriefers als Meisterschüler; über 80 Ausstellungen in Europa, den USA, Russland und China; Gastprofessuren an der Staatl. Akademie der Künste Minsk sowie an der Kölner Fachhochschule. I can´t breathe Öl auf bedruckter Lwd, Unikat; H 90 cm, B 140 cm; abgebildet in "Bernd Schwarzer Deutschland Werke", Düsseldorf 2021 18.000.- / 20.000.-

82 Bernd Schwarzer 1954 Weimar Europa-Kopf (Gold-Blau)

Öl auf Lwd; H 30 cm, B 21,8 cm; verso auf Lwd signiert, bezeichnet und datiert "Europa = kopf Gold- Blau 1982-88 Bernd Schwarzer" sowie auf Keilrahmen signiert "Bernd Schwarzer" 2.500.- / 3.000.- 83 siehe Online-Katalog

82

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

27

140. KUNSTAUKTION

84 Dieter Roth 1930 Hannover - 1998 Basel In Oelpe scheperts (Braun- schweiger Landschaft mit Käsebäumen) Schmelzkäse über Flach- druck auf Papier in Kunst- stofffolie; H 303 mm, B 469 mm; signiert und da- tiert u. r. "Dieter Roth 73"; ei- nes von 100 Exemplaren 2.000.- / 2.500.-

85 Markus Lüpertz 1941 Liberec Ohne Titel Radierung auf Papier; H 395 mm, B 545 mm; mo- nogrammiert u. r.; numme- riert u. l. "2/30" 400.- / 600.-

84

85

87

86

86 Günther Uecker 1930 Wentdorf Ohne Titel (Strudel) Offsetlithografie auf Papier; H 590 mm, B 415 mm; signiert und datiert u. r. "Uecker 03"; num- meriert u. l. "23/40" 400.- / 500.-

87 Markus Lüpertz 1941 Liberec Ohne Titel

Offsetlithografie auf Papier; H 300 mm, B 367 mm; mono- grammiert u. r.; nummeriert u. l. "LXIII/C" 350.- / 450.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

28

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

88

90

88 Joseph Beuys 1921 Kleve - 1986 Düsseldorf Zwei Postkarten "Köln"

90 Edgar Hofschen 1941 Tapiau/ Radevormwalde Komposition mit blauem Fond Öl auf Hartfaser; H 109 cm, B 80,5 cm; signiert und da- tiert 85 u. m. 800.- / 1.000.- 91 Edgar Hofschen 1941 Tapiau/ Radevormwalde Lineaturen auf dunklem Fond Öl auf Hartfaser; H 108 cm, B 77,5 cm; signiert u. m. 800.- / 1.000.-

2 Offsetdrucke auf Karton, 1968; H je 103 mm, B je 145 mm; eine Karte signiert "Joseph Beuys"; eine Karte verso mit dem roten Stempel "Deutsche Studentenpartei" sowie bezeichnet "Ein fro- hes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr" 300.- / 400.-

89 Bildhauer der 40/50er Jahre d. 20. Jh. Figuration Gips-Maquette (zweiteilig) auf Holzsockel montiert; H 11 cm, B 20 cm, T 9,5 cm; Prov.: Privatsammlung Baden-Baden 2.000.- / 2.500.-

91

89

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

29

140. KUNSTAUKTION

92

92 Ulrich Erben 1940 Ohne Titel (Farbfeldkomposition nach van Gogh) Öl auf Lwd; H 100 cm, B 110 cm; signiert u. r. "U. Erben 68" 4.000.- / 6.000.- 93 Ulrich Erben 1940 Venezia Mischtechnik mit Gouache, Kohle und Gra- phit auf Papier; H 440 mm, B 685 mm (Passepartoutmaß); signiert und datiert u. l. "Erben Venezia 61" 900.- / 1.200.-

93

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

30

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

94 Hede Bühl 1940 Haan Kopf (Raute) Bronze, handpoliert, 2000;

L 18,5 cm, H 15 cm, B 12,5 cm; ge- punzt´"B" sowie "Kayser D'dorf"; nummeriert "2/3"; Zertifikat der Ga- lerie André Kirbach, Düsseldorf bei- liegend 3.000.- / 4.000.-

94

95 Max Ernst 1891 Brühl - 1976 Paris Petite tortue sur socle rond II Marmorskulptur, 1967; H 31,3 cm; Ritzbezeichnung "Max Ernst"; nummeriert "90/150"; in der Basis Haarrisse 4.000.- / 6.000.- 96 siehe Online-Katalog

95

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

31

140. KUNSTAUKTION

97 Giuliano Collina 1938 Intra (Verbania)

Studium an der Akademie in Brera u. a. bei Marino Marini; Lehrtä- tigkeit am Liceo Scientifico Paolo Giovio in Como, an der Accade- mia Cignaroli in Verona und an der Accademia Aldo Galli in Como; arbeitete zusammen mit Mario Botta an der Hochschule für Archi- tektur in Mendrisio. Meditazione N. 4 Ölmischtechnik mit Collage auf Lwd; H 105 cm, B 80 cm; u. r. sig- niert und datiert "Collina 62"; verso signiert, datiert und bezeichnet "G. Collina do Cervice Meditazione N. 4, 1962" 2 Ölgemälde als Diptychon auf Leinwand in einem gemeinsamen Stahlrahmen; H 50 cm, B 100 cm (ges.); verso je signiert "Pierre Keller", datiert 1971/72 und bezeichnet "Positiv Negativ 2 x 11 Gris 100 x 50" 3.000.- / 4.000.- 99 Pierre Keller (siehe Online-Katalog) 1945 – 2019 Situation 1 Öl auf Lwd; H 50 cm, B 50 cm; verso signiert, datiert und bezeich- net "Pierre Keller 71 Situation 1 Gris 2x10 50x50 cm" 2.500.- / 3.000.- 100 Heinrich Siepmann 1904 Mülheim a. d. R. – 2002 C. 7/1988 Wellpappe, geweißt und collagiert auf Karton über Papier; H 388 mm, B 265 mm; signiert und datiert u. r. "Siepmann 88"; be- zeichnet u. l. "7"; verso Klebeetikett der Galerie Neher, Essen mit Beschreibung 500.- / 700.- 101 Christo und Jeanne-Claude (siehe Online-Katalog) 1935 Gabrowo (Bulgarien) – 2020 Calendar 12 Offsetdrucke auf Ivorex-glatt-Papier über Halbkarton, 1990; H je 700 mm, B je 1000 mm (Halbkartone); Druck Josef Stollen- werk, Köln; beiliegend 1 blaues und 1 gelbes Gewebestück zu dem Projekt "The Umbrellas" 600.- / 800.- 1.500.- / 2.000.- 98 Pierre Keller 1945 – 2019 Positiv-Negativ

97

100

105

98

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

32

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

103

102

104

102 Eduard Micus 1925 Höxter/Weser - 2000 Ibiza Coudrage Papier, geweißt und collagiert auf Lwd in Holzkasten; H 126 cm, B 111 cm (Kasten 126 x 137 cm) signiert und da- tiert u. r. "Micus 91" 1.500.- / 1.800.- 103 Eduard Micus 1925 Höxter/Weser - 2000 Ibiza Coudrage Papier, geweißt und collagiert auf Lwd über Leinen; H 135,5 cm, B 120 cm; signiert und datiert u. r. "Micus 91" 1.500.- / 1.800.- Bleistift auf Papier, 1948; H 430 mm, B 300 mm; signiert und datiert u. l. "Nay 48"; verso mit handschriftlicher Bestätigung von Elisabeth Nay; Wvz. Claesges Nr. 48.007.1; Prov.: Gale- rie Neher/Essen, Privatsammlung Köln 5.500.- / 6.500.- 105 Antonio Maro 1928 Catacaos/Peru Cuerpo Cromo-Espacio Öl auf Lwd; H 125 cm, B 130 cm; signiert u. l. "Maro"; verso bezeichnet und datiert "Cuerpo Cromo-Espacio 96" 1.000.- / 1.500.- 104 Ernst Wilhelm Nay 1902 Berlin - 1968 Köln Ohne Titel (Figuration)

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

33

140. KUNSTAUKTION

106

106 Li Yan Pin 1958 Shanxi, China - 2003 Wien Polyptychon 5 Tuschpinselarbeiten auf Papier über Lwd; H je 90 cm, B je 50 cm; jeweils signiert u. r. 4.000.- / 6.000.-

108

108 Alexander Calvelli 1963 Frankfurt a. M. Skulpturengruppe (Ausschnitt) Acryl auf Lwd; H 33,5 cm, B 50 cm 500.- / 700.- 109 Alexander Calvelli (siehe Online-Katalog) 1963 Frankfurt a. M. Voluten Acryl auf Lwd; H 23 cm, B 31 cm 500.- / 700.- 110 Alexander Calvelli (siehe Online-Katalog) 1963 Frankfurt a. M. Türgriff Acryl auf Lwd; H 34 cm, B 38 cm 500.- / 700.-

107

107 Alexander Calvelli 1963 Frankfurt a. M.

Deutscher Industriemaler; Studium an der FH Köln; Stipendium des DAAD; Studien- aufenthalte in Florenz, Rio de Janeiro und Cordoba; Ernennung zum Stadtmaler der Stadt Leverkusen; Ausstellungen im Deutschen Bergbaumuseum Bochum, im Indus- triemuseum Heinrichshütte/ Hattingen, im Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerha- ven u. a. Im Pütt Öl auf Lwd; H 69 cm, B 99 cm; signiert u. r. “Calvelli” 1.200.- / 1.500.-

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

34

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

112

112 Li Yan Pin 1958 Shanxi, China - 2003 Wien Ohne Titel (Rondo) Tuschpinsel auf Papier über Leinen; H 65 cm, B 65 cm; signiert und datiert 1999 u. r. 800.- / 1.000.-

106

111 Alexander Calvelli 1963 Frankfurt a. M. Hängebank Zeche Walsum, Duisburg Acryl auf Lwd; H 80 cm, B 47 cm; signiert u. m. "Calvelli" 1.000.- / 1.500.-

111

113 Alexander Calvelli 1963 Frankfurt a. M. Industrie-Treppenarchitektur Acryl auf Lwd; H 72 cm, B 59 cm; signiert o. r. "Calvelli" 1.000.- / 1.500.-

113

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

35

140. KUNSTAUKTION

114

115

114 Nach Andy Warhol 1928 – 1987 Marilyn

115 Nach Andy Warhol 1928 – 1987 Campbells Soup Can Series II Set

10 Siebdrucke auf starkem Papier; H je 910 mm, B je 910 mm; verso je gestempelt "published by Sunday B. Morning" sowie "fill in your own signature" 1.400.- / 1.600.-

10 Siebdrucke auf starkem Papier; H je 890 mm, B je 580 mm; verso je gestempelt "published by Sunday B. Morning" sowie "fill in your own signature" 1.100.- / 1.300.-

116 Nach Andy Warhol 1928 – 1987 Flowers

117 Nach Andy Warhol 1928 – 1987 Mao

10 Siebdrucke auf starkem Papier; H je 910 mm, B je 910 mm; verso je gestempelt "published by Sunday B. Morning" sowie "fill in your own signature" 1.000.- / 1.200.-

10 Siebdrucke auf starkem Papier; H je 910 mm, B je 910 mm; verso je gestempelt "published by Sunday B. Morning" sowie "fill in your own signature" 1.200.- / 1.400.-

116

117

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

36

weitere Objekte in unserem Online-Katalog

118 Jörg Immendorff 1945 Bleckede/Elbe - 2007 Düs- seldorf Café de Flore Siebdruck auf Seide; H 143 cm, B 189 cm; signiert und datiert '91; Produktion Martina Pinkenburg 1990/91 3.000.- / 3.500.- 119 Nach Andy Warhol (siehe Online-Katalog) 9 Siebdrucke auf starkem Papier; H je 895 mm, B je 595 mm; verso je gestempelt "Che Guevara" 800.- / 900.- 120 Jun'ichiro Sekino (siehe On- Landschaft mit Schilfgras Farbholzschnitt auf Papier; H 457 mm, B 653 mm; signiert u. r. "Jun. Sekino" sowie mit rotem Stempel versehen; nummeriert und datiert u. l. "62/128 '70" 150.- / 200.- 121 siehe Online-Katalog 1928 – 1987 Che Guevara line-Katalog) 1914 – 1988

118

122 Max Ernst 1891 Brühl - 1976 Paris Endlose Spiele bereiten sich vor

123 Jörg Immendorff 1945 Bleckede/Elbe - 2007 Düsseldorf Alles was ihr von mir bekommt Siebdruck auf Papier; H 1000 mm, B 700 mm; signiert und datiert u. r. "Im- mendorff 95"; nummeriert u. l. "22/55" 350.- / 450.-

124 Robert Indiana 1928 New Castle - 2018 Vinalhaven Love-stable Siebdruck als Plakat auf Papier, 1966; H 805 mm, B 600 mm 300.- / 400.-

Siebdruck auf blauem Halbkarton; H 500 mm, B 370 mm; H 585 mm, B 424 mm (Blattmaß); signiert u. r. "max ernst"; nummeriert u. l. "5/69"; vgl. Wvz. Spies/Leppien A40A 700.- / 900.-

122

123

124

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

37

140. KUNSTAUKTION 125 Dieter Rams 1932 Schneewittchensarg

125

Holz, Arcylglas und Kunststoff lackiert; H 24,5 cm, B 58,5 cm, T 29 cm; Hersteller Braun; bezeichnet verso "Röhrenlageplan für RC4" sowie "Fabr No 95104; Funktion nicht geprüft 400.- / 500.-

126 Preben Fabricius und Jørgen Kastholm Easy Chair FK 6720 Leder und Stahl verchromt; H 77 cm, B 74 cm, T 72 cm; Hersteller: Kill International, Deutschland; Entwurf 1965 1.800.- / 2.200.-

127 Wohl Italien, 50er Jahre Spiegelrahmen Messing, gehämmert; H 60,5 cm, B 60 cm, T 5 cm 100.- / 150.-

126

127

128 Georg Nelson 1908 Hartford (Connecticut) - 1986 New York Coffee table Holzfaserplatte, Metall la- ckiert; H 57 cm, Dm Tisch- platte 72 cm; Hersteller: Miller USA, wohl 60er Jahre 250.- / 350.-

128

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

38

Besichtigung: Immermannstr. 13

129 Ron Arad 1951 Empty chair

Aluminium, Holz, 1993; H 94 cm; Brandmarke "Empty chair by R. Arad for Aleph Made in Italy"; Holz gemarkt "1"; Hersteller: Driade für

Aleph-Collection 1.200.- / 1.500.-

130 Ron Arad 1951 Empty chair

Aluminium, Holz, 1993; H 94 cm; Brandmarke "Empty chair by R. Arad for Aleph Made in Italy"; Holz gemarkt "32"; Hersteller: Driade für

Aleph-Collection 1.200.- / 1.500.-

131

129

131 Deutschland, 60er Jahre Stehleuchte Metall, lackiert, Schirm mit textiler Bespannung; H 153,5 cm; Hersteller: Staff 300.- / 400.- 132 siehe Online-Katalog

130

PETER KARBSTEIN KUNST UND AUKTIONSHAUS

39

Made with FlippingBook - Online Brochure Maker